Haus mit zu kleiner Sickergrube im Naturschutzgebiet, welche alternativen gibt es zur Grube wenn man sie nicht vergrößern darf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt noch Pflanzenkläranlagen, die haben allerdings einen hohen Platzbedarf.

Ich verstehe nicht warum sie nicht auf Vollbiologie umstellen dürfen. Normalerweise, wenn sie zu Ihrem Zweckverband gehen oder an die untere Wasserbehörde wenden, sollten Sie im Naturschutzgebiet eine Auflage zur weitergehenden Reinigung bekommen (bisschen teurer) und trotzdem die Erlaubnis zu Errichtung bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das verstehe ich nicht. Wenn es eine Baugenehmigung gibt, gibt es die auch für die Klärgrube Schaue einfach in die Urkunde und viel Glück..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass der Bebauungsplan einen Umbau zum ständigen Wohnen sicher nicht hergibt, weißt du? Gerade aus diesem Grund verweigern die Bauämter meist die Nachrüstung mit Klärgruben usw...

Das wird in der Regel - auf legalen Weg - schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bist du sicher, dass die Nutzungsänderung von Wochenendhaus in Wohnhaus genehmigt wurde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öfter leeren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?