Hauptmieter Nebenmieter WG?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt m.W.n. 3 Möglichkeiten:  Der Vermieter schließt nur mit einem von Euch den Vertrag mit der Möglichkeit den Partner mit in die Wohnung aufzunehmen bzw. der Erlaubnis zur Untervermietung - WG .

Oder Ihr schließt beide als gleichberechtigte Hauptmieter einen Mietvertrag ab - könnt dann diese Wohnung aber auch nur gemeinschaftlich kündigen.

Häufig schwierig, wenn die Beziehung zu Bruch geht, denn der Vermieter muss nicht mit einem von Euch allein den Vertrag fortführen respektive einen aus dem Vertrag entlassen.

Dem Vermieter ist es vermutlich lieber 2 Hauptmieter zu haben, wobei es ihm freigestellt ist, an wen er im "Ernstfall" sein Forderung stellt.

Aus Sicht des Vermieters ist es besser wenn beide "Hauptmieter" sind/werden.

Für Euch wäre das auch besser. Nachteil, keiner kann allein Kündigen.

Ist einer Untermieter kann er zwar allein kündigen, aber auch gekündigt werden. Der Vermieter (Hauptmieter) hätte in dem Fall sogar ein erleichtertes Kündigungsrecht weil er mit seinem Mieter gemeinsam in der Wohnung wohnt.  

Beide im Mietvertrag.

Keiner braucht Angst haben bei Streit auf der Straße zu sitzen.

Wie sieht das der Vermieter? Wie hätte er es gern?

Andrew9 10.07.2017, 10:39

Das wissen wir noch nicht aber ich hätte gerne nen Plan falls der Vermieter es uns offen lässt

0

Was möchtest Du wissen?