Hat microgynon die gleichen Nebenwirkungen wie Femigoa (Antibabypille )?

5 Antworten

  • Femigoa und Microgynon enthalten die exakt gleichen Wirkstoffe in exakt gleicher Konzentration. Unterschiedliche Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten.
  • Der Austausch von Microgynon gegen Femigoa ist seltsam. Beides sind Generika und Microgynon ist das günstigere Präparat.
  • Microgynon kostet Euro 34,08 für sechs Monate.
  • Femigoa kostet Euro 43,40 für sechs Monate.
  • Falls Dir die Apotheke ein günstigeres Re-Import-Präparat verkauft hat (also preislich unter Euro 34,00), dann ist das OK, ansonsten eigentlich Verarschung bis fast schon Betrug.
  • Prinzipiell sollte man gerade bei der Pille immer beim gleichen Präparat bleiben und darauf bestehen, das exakt gleiche zu erhalten. Wie alt bist Du? Wenn Du die Pille ohnehin selbst zahlen musst, hast Du die freie Wahl. Wenn die Krankenkasse die Pille zahlt (Frauen bis 20), dann musst Du ggf. mit dem Erstaz leben, falls sich das die Kasse und nicht die Apotheke ausgedacht hat.

Grundsätzlich haben alle AntiBabyPillen die selben Nebenwirkungen, wobei aber etwa 95 % aller Anwenderinnen keine bemerken.Wenn Du die Micro gut vertragen hast wirst Du auch mit der Femi bestens klar kommen.

ich hab femigoa und komm damit eig gut zurecht :) wenn du von der anderen kopfschmerzen bekommst solltest du dir allerdings mal überlegen ob du die pille nichts wechselst weil das nicht gut ist hatte das auch mit meiner alten und hab das meiner ärtzin gesagt und die hat mir sofort eine andere verschrieben :) weil ich i-was nicht vertragen habe..

naja mit der femigoa hatte ich bis jz noch keine probleme :)

kenn die andere pille von dir jz nicht aber versuchs einfach mal und schau ob du immer noch kopfweh hast wenn nicht würde ich die femigoa einfach weiter nehmen :)

(kopfschmerzen sind nebenwirkungen)

Swingo 30/Microgynon 21

Hallo ihr!

Nimmt jemand von euch die Swingo 30 oder die Microgynon 21 (gleiche Zusammensetzung) und kann etwas über diese Pille erzählen? Kommt ihr gut zurecht? Was habt ihr für Nebenwirkungen bemerkt? Gab es Verbesserung z.B. der Haut, der Haare usw.

Liebe Grüße und danke im Voraus!

...zur Frage

Microgynon 20 / Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,

ich habe von meinem Frauenarzt die Pille "Microgynon 20" zugeschrieben bekommen, da ich "mercilon" und "belissima" nicht vertragen habe..

hat jemand erfahrungen mit dieser pille? nebenwirkungen, pickel/gewichtszunahme/etc ? und wirkt diese pille auch gegen leichte akne?

freue mich über jede antwort ! :-))

...zur Frage

Können bei verschiedenen Pillen"marken" mit der gleichen Zusammensetzung in Hormonen verschiedene Nebenwirkungen entstehen?

ich werde demnächst von Femigoa zu einer anderen pillenmarke wechseln und frage mich ob da ein risiko besteht, mehr / weniger / andere nebenwirkungen zu bekommen? hat da jemand erfahrungen?

...zur Frage

Antibabypille durchnehmen: Nebenwirkungen?

Wenn ich die Pille einmal durchnehme gibt es dann i-welche Nebenwirkungen? Und bleibt die Blutung dann wirklich aus? :)

...zur Frage

Erfahrungen mit der Pille? Nebenwirkungen, Pros und Contras?

Hat jemand Erfahrungen mit der Antibabypille? Was spricht für die Pille, was dagegen? Hatte jemand Nebenwirkungen wie Haarausfall ect.? Welche Pille nehmt ihr?

...zur Frage

Erfahrungen mit der Pille-Schlimme Nebenwirkungen?

Liebe Community,

aus mehreren Gründen möchte ich die Pille nehmen, bin mir aber noch etwas unschlüssig, weil ich Angst vor den Nebenwirkungen habe. An die Frauen, die ebenfalls die Pille nehmen: Wie ist es bei euch? Würdet ihr davon abraten und sie am liebsten wieder absetzen, wenn ihr könntet?

Von einigen habe ich gehört, dass sie in der Eingewöhnungsphase zugenommen haben und ihre Libido geschwächt wird.

Ich würde mich wirklich sehr auf eure Antwort freuen!

Liebe Grüße, Kiwirli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?