18 Tage nach dem letzten fraglichen Verkehr zeigt ein Test mit Morgenurin ein sicheres Ergebnis an.

...zur Antwort

Natürlich, wieso sollte das nicht möglich sein?!

...zur Antwort

Na wozu nimmt man denn die Pille? Zur Schwangerschaftsverhütung natürlich. Die Sicherheit hängt nicht vom Präparat ab, die ist bei allen gleich hoch. 

Dass es keine 100%ige Sicherheit gibt, weißt du auch. Was konkret ist jetzt also deine Frage?

...zur Antwort

Um geschützt pausieren zu können, musst du nach der vergessenen Pille mindestens 14 Pillen einnehmen.

Ich hoffe du hast diesen Plan nicht gewählt, weil du denkst, dass man nach einer vergessenen Pille erst ab dem nächsten Blister geschützt ist!?

...zur Antwort

Für solche Fälle gibt es die Packungsbeilage.

Flurbiprofen hat keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille.

...zur Antwort

Bei einem Pillenwechsel beginnt man NICHT am ersten Tag der Periode.

Bei einem Wechsel von Mikro- zu Minipille darf keine Pause gemacht werden!

Genau für solche Fälle gibt es die Packungsbeilage, die man sich VOR der Einnahme durchlesen sollte. Da steht auch drin, wie du korrekt hättest wechseln müssen.

...zur Antwort

Wie bei allen Nebenwirkungen: kann sein, dass es verschwindet. Muss aber nicht. 

...zur Antwort