Um geschützt pausieren zu können, musst du nach der vergessenen Pille mindestens 14 Pillen einnehmen.

Ich hoffe du hast diesen Plan nicht gewählt, weil du denkst, dass man nach einer vergessenen Pille erst ab dem nächsten Blister geschützt ist!?

...zur Antwort

Bei einem Pillenwechsel beginnt man NICHT am ersten Tag der Periode.

Bei einem Wechsel von Mikro- zu Minipille darf keine Pause gemacht werden!

Genau für solche Fälle gibt es die Packungsbeilage, die man sich VOR der Einnahme durchlesen sollte. Da steht auch drin, wie du korrekt hättest wechseln müssen.

...zur Antwort

Es gilt natürlich immer die Einnahmezeit vom Vortag. Zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen.

...zur Antwort

Für solche Fragen gibt es die Packungsbeilage, die man sich bereits VOR der Einnahme durchlesen sollte.

Beginnt man nicht am ersten Tag der Periode, ist der Schutz nach 7 Pillen gewährleistet.

...zur Antwort

Es gibt keine Pille bei der man 8 Tage Pause macht.

Wie auch bei deiner Pille pausiert man 7 Tage und beginnt am 8. Tag wieder mit der Einnahme. Die Pause zu verkürzen ist allerdings auch kein Problem. Verlängern darf man sie aber auf keinen Fall!

Dass du eine Pille mehr eingenommen hast ist kein Problem.

Wann deine Blutung kommt, kann hier keiner beurteilen.

...zur Antwort

Erfahrungsberichte werden dir nicht viel bringen. Im Netz findest du alles von "tat überhaupt nicht weh" bis zu "würde ich nie wieder machen". Das ist bei jeder Frau unterschiedlich. 

Auch die Kosten sind nicht überall gleich.

Ich hatte bereits eine Kupferkette (Gynefix) und nun eine Kupferspirale (Multiload). 

Die Spirale hat knapp 25€ gekostet und das Einsetzen mit allem drum und dran 150€. Wesentlich günstiger als die Kupferkette, bei gleicher Liegedauer.

...zur Antwort

Die beiden Präparate sind von der Dosierung her identisch. Es ist also kein Problem, mit der anderen Pille fortzufahren.

...zur Antwort

Man hat zwei Möglichkeiten um den Schutz zu erhalten.

Entweder man rechnet die vergessene Pille als ersten Pausentag oder man beginnt direkt im Anschluss mit dem nächsten Blister.

Wenn noch keine 7 Tage nach dem Fehler vergangen sind, hast du noch die Möglichkeit den Fehler zu korrigieren. Auch wenn du die restlichen Pillen eingenommen hast, kannst du dann den Tag der vergessenen Pille als ersten Pausentag rechnen.

Korrigierst du den Fehler nicht, ist der Schutz erst nach 7 Pillen im neuen Blister gewährleistet. Dass man einen ganzen Monat ungeschützt ist, ist Quatsch. Wissen aber leider viele Gynäkologen nicht...

...zur Antwort

Wieviele Pillen hast du denn eingenommen, bis du die Pille "abgesetzt" hast?

...zur Antwort

Die Bellagyn ist ein Generikum der Diane 35.

Hast du dir mal die Packungsbeilage durchgelesen?

Behandlung mäßig schwerer bis schwerer Akne aufgrund von Androgenempfindlichkeit (mit oder ohne Seborrhö) und/oder Hirsutismus bei Frauen im gebärfähigen Alter. Bellgyn „ratiopharm“ 2 mg/0,035 mg-überzogene Tabletten sollten erst nach dem Versagen einer topischen Therapie oder systemischer Antibiotikabehandlungen zur Aknetherapie angewendet werden.

Außerdem sollte diese Pille nicht über mehrere Jahre eingenommen werden.

ich habe eben gesagt dass ich schon vermehrt Pickel habe.

"schon vermehrt Pickel" klingt nicht nach schwerer Akne

Find ich schon krass, dass dir die Ärztin einfach mal so diese Pille verschreibt. An deiner Stelle würde ich mir einen anderen Arzt suchen...

...zur Antwort