Hat meine Katze Würmer oder mag sie ihr Essen nicht?

 - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Katze)

8 Antworten

Vielleicht gehst du mit dem Stuhl-Ergebnis zum Tierarzt, dort wird man feststellen, ob es sich um Würmer handelt. Das bedeutet aber auch, dass die Wurmkur gewirkt hat! Es ist nur die Frage, ob diese Wurmkur ausreicht oder evtl. wiederholt werden muss. Also zur Sicherheit und zu deiner Beruhigung zum Tierarzt gehen (Die Katze selbstverständlich mitnehmen ;))

Ansonsten könnte es auch sein, dass deine Katze ein kleines Stück Schnur/Faden verschluckt hat (alles möglich). Es könnte auch verdautes Gras sein. Vielleicht frisst sie deshalb bevorzugt Trockenfutter, weil sie damit die Fremdkörper besser vertreiben kann, sollte ihr etwas im Hals stecken! Mal in's Mäulchen gucken, geht das bei der Mieze?

Es könnte, es könnte.

Ich würde mit meiner Miez zum Tierarzt gehen.

Hallo,

kann man leider per Ferndiagnose nicht wirklich beurteilen. Aber die Appetitlosigkeit kann durchaus eine Folge der Wurmkur sein.

Auf der Seite von Katzen-Tipps.com steht folgendes bei Wurmkuren als Nebenwirkung:

"Was die Nebenwirkungen von Wurmkuren angeht, lässt sich grundsätzlich sagen: Bei Katzen können kurzfristig leichte Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Beschwerden und Durchfall auftreten. Mittel, die von außen aufgetragen werden, können auch zu vermehrtem Juckreiz und Haarausfall führen."

Wenn die Appetitlosigkeit anhält. solltest Du einen Tierarzt aufsuchen.

Ich wünsche Deiner Fellnase gute Besserung.

LG

Für mich sieht das schon aus wie ein toter Wurm. Da du eine Wurmkur gemacht hast, sollten falls sie welche hatte, (hoffentlich) abgetötet sein. Irgendwo müssen diese 'Leichen' ja raus.

Ist deine Katze eine Ausgehkatze, oder bekommt sie rohes Fleisch?

Du schreibst, dass sie kaum noch frisst, gibst aber an, dass sie Trockenfutter, Leckerlies und die Sosse vom Nassfutter frisst. Das verwirrt mich. Frisst sie denn noch- oder nur eben Nassfutter nicht mehr?

Für 'verwöhnte' Katzen kann es durchaus vorkommen, dass se nur die Sosse vom Nassfutter herunterschlecken- da kenne ich mehrere Katzenexemplare, die es so halten. Eben typisch Katz.

Falls deine Katze 'nur' eingeschränkt frisst, dann belass es so. Falls sie wirklich kaum noch frisst, dann solltest du lieber zum Tierart, zum abchecken bringen.

Wenn du vor zwei Tagen eine Wurmkur bei deiner Katze gemacht hast, wird es wahrscheinlich daran liegen. Den meisten Tieren bekommt die Wurmkur nicht besonders gut und dann geht es ihnen ca. 3 Tage schlecht.

Sollte sich deine Katze nach Ablauf von 3 Tagen nach der Wurmkur immer noch so verhalten, würde ich mit ihr zum Tierarzt gehen.

Das Ding auf dem Foto kann alles mögliche sein, aber wenn es ein Wurm ist, wäre es nicht schlimm, da du ja eine Wurmkur gemacht hast.

Wenn die Katze nicht frisst, solltest du sie unbedingt beim Tierarzt untersuchen lassen! Das ist immer ein schlechtes Zeichen, wenn ein Tier nicht frisst. Könnte sein, dass sie Zahnschmerzen hat oder auch anders.

Hat sie denn Hunger?

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?