hat man als Teilzeitkraft weniger abzüge als, als Vollzeitkraft?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, das kann nicht sein. Man hat weniger Abzüge wenn man weniger verdient. Die Anzahl der Stunden spiel gar keine Rolle. Nur wenn man Sonn und Feiertags arbeitet, hat man weniger Abzüge, da diese nicht so versteuert werden. Allerdings arbeitet doch niemand für 400 Euro in Vollzeit!!! Das ist ja ein Stundenlohn von 2,50 Euro. Bis zu 800 Euro brutto zahlt man ja eh keine Steuern.... nur Kranken, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung. Und diese Beiträge sind konstant prozentual vom Brutolohn

bei 400 euro jobs werden die sozialabgaben in der regel nur vom arbeitgeber gezahlt. daher haben die arbeitnehmer weniger abgaben. krankenversicherung etc. ist immer prozentual, also natürlich auch weniger als bei dir.

Wenn Sie nur einen 400 €-Job hat ist das auf alle Fälle so, da der Arbeitgeber einen Pauschalbetrag abführt. Dafür ist sie weder kranken- noch renten- noch arbeitslosenversichert. Wenn beide 500 € verdienen, dann sind die Abzüge gleich, wenn die Steuerklassen auch gleich sind. Wenn sie 500 € verdient und Du bei Vollzeit 1500 €, dann bezahlst Du prozentual mehr Steuern. Je mehr man verdient desto höher der Steuersatz, bis hin zum Höchststeuersatz.

Abzüge in einer Bedarfsgemeinschaft ALG2 (19 Jahre)?

Hallo liebe gf-community und isomatte,

ich bin 19 Jahre alt und suche Zurzeit Arbeit. Ich lebe zurzeit mit meiner Mutter und meiner Schwester zusammen.

Da meine Mutter Arbeitslos ist und auf ALG2 angewiesen ist bilden wir zu dritt eine Bedarfsgemeinschaft.

Ich wollte am 11. Juli bis zum 21. August (6 Wochen) einen Aushilfsjob anfangen in dem ich 2.300€ Brutto für die 6 Wochen an Geld verdiene. Wenn ich am Wochenende arbeite oder Nachtschichten einlege verdiene ich Eventuell mehr.

Ich weiss das ich als Kind nicht für den Unterhalt meiner Mutter und Schwester aufkommen muss (danke an isomatte).

Das heisst von den 2.300€ gehen erstmal steuern weg (Lohnsteuerklasse 1):

Dann bleiben mir um den dreh: ~1.400€

Von den 1.400€ fällt noch der 320€ Regelsatz weg + Warmmiete und Heizung 1/3, also 260€.

1.400€ - 580€
= ~820€

Ist diese Rechnung richtig ? Bleiben mir 820€ frei zur verfügung um mir z.B. einen Laptop zu kaufen ?

2. Frage: Da ich zwischen 2 Monaten arbeite muss ich dann 2x 580€ abziehen ? Weil dann würden mir nach 6 Wochen arbeiten 240€ bleiben.

3. Frage: Wenn ich es dem Jobcenter melde dass ich Arbeiten gehe, wird alles Automatisch abgezogen ? Ich habe verstanden das ich meiner Mutter dann die 580€ von den 1.400€ gebe. Und die Steuern und der Rest, werden die Automatisch abgezogen?

4. Frage: Kann es sein dass sich das Jobcenter vertut und mir gegenfalls mehr Abzieht als mir eigentlich zustehen würde?

Ich danke danke danke euch ganz lieb!

...zur Frage

Weniger Gehalt nach Positionswechsel?

Hallo, ich bin nun seit 3 Jahren beim selben Arbeitgeber. Ich habe 2 Jahre Teilzeit gearbeitet zu einem Stundenlohn von 9,40...ich weiß nicht viel aber okay. Also jetzt war ich für ein Jahr in einer anderen Position im gleichen Unternehmen Vollzeit beschäftigt mit einem Fixgehalt von 1900 Euro brutto. Jetzt möchte ich gerne wieder auf Teilzeit gehen habe aber nun gehört das manche Kollegen bei der Teilzeitstelle Beispielsweise nur 9,00 - 9,10 Euro bekommen.Dürfen die das bei mir auch so runterstufung in meiner alten Position wo ich vorher 9,40 verdient habe? Ich weiß es ist nicht viel aber bin sowieso auf Jobsuche...

...zur Frage

Hi, wieviel Stundenlohn verdient man bei Tredy Modeladen als Teilzeitkraft oder Vollzeit?

Hi, wieviel Stundenlohn verdient man bei Tredy Modeladen als Teilzeitkraft oder Vollzeit?

...zur Frage

Steuerabzuege Lohn .. wieviel?

Wenn ich eine Teilzeitstelle hab wo ich 5x die Woche 5 std arbeite und um die 900€ brutto verdiene, könnt ich noch nebenbei einen 450€ job machen? Zb an Wochenenden? Wenn ya, wie sieht das dann mit den Steuerabzuegen an? Was wuerd ich auf den Cent genau verdienen? Apropo bin verheiratet, Mutter zugleich und mein Mann hat ein Job von 1200€ netto.

...zur Frage

Abzüge bei Teilzeit und Vollzeit Arbeit?

Hallo liebe Leute, ich habe folgende Frage: Hat man weniger Abzüge bei Halbtags arbeiten als wenn man Vollzeit arbeitet?

Also angenommen ich würde halbtags 500€ bekommen und hätte Abzüge in Höhe von 100€, und ganztags würde ich 1000€ bekommen - hätte ich dann einen Abzug von 200€ oder mehr?

Ich hoffe die Frage ist verständlich. Danke im voraus!

...zur Frage

Bei Kaufland als Teilzeit der Stundenlohn?

Hallo Ihrs :)

wer von Euch kann mir schreiben, wie hoch denn der Stundenlohn bei Kaufland als Teilzeitkraft in Sachsen ist?Danke Euch!!!PS:Hat wer allgmeine Erfahrungen,zwecks Arbeitsklima etc.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?