Hat jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit einem Fondssparplan als Altersvorsorge?

6 Antworten

Hallo Marko!

Habe bisher noch keine schlechten Erfahrungen mit Fondsparplänen als Altersvorsorge gemacht. Im Gegenteil, dadurch dass du regelmäßig nachkaufst erhältst du vermutlich sogar einen besseren Kurs als wenn du nur einmal kaufen würdest. Und durch die weite Streuung minimiert der Fonds auch das Ausfallsrisiko. Würde jedem der mich Fragt dazu raten. Allerdings würde ich dir empfehlen dich auf einer enschlägigen Seite wie: http://www.kapitalanlagevergleich.com/fondssparplan/ dich näher über Fondsparpläne und die möglichen Veranlagungen informieren.

liebe Grüße Karl

Wer bitte ist Leontis? Canada Life kann man empfehlen? Riester ist empfehlenswert? Leute, Leute, Leute.... es gibt eine Menge gute Produkte, die man bedenkenlos verkaufen kann, aber die hier genannten gehören sicherlich nicht dazu. Canada Life hat nur noch einen großen Namen und viele Kosten, Riester ist nur etwas für gewisse Personengruppen und da habe ich auch noch noch so meine Bedenken, bis dann mal der Beweis erbracht ist, dass die Menschen nicht beschissen werden. Bis jetzt wird man aber in meinen Augen beschissen und Leontis..... na, das ist wohl wieder mal so ein Strukkivertrieb, der behauptet das beste Produkt zu haben. Es wäre schön, wenn sich einige mit ihren Produktempfehlungen zurück halten und nur die gestellte Frage beantworten würden. Edgar schreibt wieder einmal genau das, worauf es ankommt und sonst nichts und damit hat er Recht.

Empfehlenswert sind die Riesterfondsparpläne, da dort der Erhalt des Kapitals und der Zulage gesetzlich garantiert sind. TOPRente von DWS oder MArktführer und Testsieger UniProfiRente von Union-Invest sind empfehlenswert.

Erfahrungen mit DWS RiesterRente Premium als dynamische Absicherung?

Ich habe in einer Finanzzeitschrift etwas über den Fondssparplan DWS RiesterRente Premium gelesen, der eine dynamische Absicherung anstrebt und eine relativ gute Rendite erzielen soll. Welche Erfahrungen habt ihr mit DWS RiesterRente Premium gemacht? Seid ihr zufrieden und eignet sich der Fonds zur Altersvorsorge?

...zur Frage

Flexible Rente / Private Altersvorsorge lohnenswert?

Hallo liebe Leute,

ich habe mich von einem Versicherungsberater beraten lassen über eine private Altersvorsorge. Da ich noch Student bin wollte ich mit dem möglichst kleinsten Zahlungsbetrag anfangen. In meinem Fall sind das 30 Euro pro Monat.

Es handelt sich um eine flexible Altersvorsorge. Der Berater hatte mir vorgeschlagen mehr Risiko einzugehen und hat mir den "Basket Globald Trends" empfohlen, die meisten Fonds gehören der Kategorie E an. Der Vertrag ist dynamisch, d.h. es besteht eine Option jedes Jahr den Beitrag entsprechend zu erhöhen.

Da es flexibel ist kann ich zwischen einer Einmalzahlung oder einer monatlichen Rente auswählen. Die monatliche Rente würde bei meinem monatlichen Beitrag sehr gering ausfallen circa 200 Euro. Bei der Einmalzahlung könnten 60.000 Euro rauskommen.

Meine erste Frage ist, lohnt sich diese Art von Altersvorsorge? Da es sich um risikoreiche Fonds handelt will ich auch nicht mit leeren Händen ausgehen am Ende meines Vertrages. Der Vertrag läuft 40 Jahre. Bin jetzt 25 und der Vertrag endet mit meinem 65. Lebensjahr. Einmalzahlung oder monatliche Rente?

Ich bin dankbar für jede Information

LG

Nino

...zur Frage

Staatlich geförderte Altersvorsorge bei der TARGO-BANK...

Wer hat schon Erfahrungen damit gemacht ?

Und was ist wenn man sich vor Ablauf der Gesamtlaufzeit das Kapital auszahlen lassen will ? Bekommt man dann weniger als man eingezahlt hat ? 

Vieln Dank für Eure eventuellen Ratschläge !

...zur Frage

Anlage in Fondsanteile: Erfahrungen mit der Deka-BonusRente der Sparkasse?

Ich prüfe zur Zeit meine Altersvorsorge und ob ich ausreichend versichert bin. Dabei bin ich über die Deka-BonusRente der Sparkasse gestolpert, bei der man in Fondsanteile investiert.

Was haltet ihr davon? Ist das eine gute Art der Altersvorsorge oder gibt es sicherere Geldanlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?