Hat jemand Erfahrung mit günstigen Anlassern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das würde ich davon abhängig machen, ob Du den selbst einbauen kannst oder Du noch Arbeitslohn bezahlen mußt.

Wenn Du selbst schraubst und da dazu noch gerne machst, dann würd eich dne günstigen nehmen, wenn Du nicht egrne schraubst, oder du den sgar eibbauen lassen mußt, würde ich eher den von Bosch nehmen.

Ich habe letztens meinem Kumpen einen neuen anlasse beim Motorrad eingabeut und da haben wir den günstigen genommen (78 EUR zu 420 EUR original) da brauchten wir nicht zu überlegen, er funktioniert einwandfrei.

Ggf kannst Du den alten ja auch reparieren, oft sind nur die Kohlen verschlissen oder schräg abgelaufen. neue Kohöen kosten vielleicht 20 EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IFWWS200K
16.01.2016, 13:39

Danke für die Antwort.

Schrauben ist jetzt nicht das Problem. Wahrscheinlich probiere ich es dann einfach mal mit dem billigerem Modell :).

0

Hallo!
Das hängt davon ab, wie lange du den Wagen noch fahren möchtest. Der billige wird nicht so lange halten aber 80...100.000 km wird er vermutlich halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?