Wieso nehme ich zu trotz Sport und wenig Essen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Servus,

1. ist eine Gewichtschwankung von ca einem Kilo normal, das ist der Flüssigkeitshauhalt, also mach dir keine sorgen wenn du an einem Tag schwerer bist. Versuch mal dich in der Früh nach dem Aufstehen abzuwiegen da bist du am leichtesten, am Nachmittag normal amsSchwersten.

Zweitens: sind 300 bis 600 kacl richtig wenig und nicht gerade gesund, 1000 sollten das Minimum sein.

Drittens: Warum isst man Datteln wenn man abnehmen will? Das ist doch nur Blanker Zucker, da kannst auch gleich einen Zuckerwürfel kauen.

Viertens: Finde ich 15 Sport etwas wenig, auch wenn man es täglich macht.

MfG.

HIIT halte ich nicht länger als 15 Minuten aus! Man schwitzt dabei nach 5 Minuten schón wie ein Schlot (wenn man's richtig macht) und kriege schnell Kreislaufprobleme ... außerdem geh ich dazu 1 Stunde joggen, wenn ich kein HIIT mach (schaff ich nur alle 2 Tage, weil ich einen Tag danach völlig k.o. bin.

Ich wiege mich jeden Tag in der Früh nach dem Pinkeln... (direkt nach dem Aufstehen)...

Nachmittags o. abends kommt nicht in Frage,  da will ich mein Gewicht nicht sehen..

1
@Happy2312

Entschuldige das mit dem Joggen wusste ich nicht, ist schon klar das du einen Tag Pause brauchst, wäre ja auch nicht gesund jeden Tag.

Ja wie gesagt warte mal 1-2 Tage es sollte sich wieder normalisieren. Gegebenenfalls versuch mal etwas mehr "gute" Kohlenhydrate einzubauen, dann verbrennt sich das fett normalerweise auch besser, da der Körper dann nicht so hamstert.

Eine Frage noch, da du geschrieben hast das du Gemüsebrühe gegessen hast, war das eine selbst gemachte oder so ein Instant Zeugs? Weil bei dem fertig Zeug ist Vorsicht geboten wenn man es öfter isst, das hat Unmengen an Salz (NaCl) und Natrium ist nunmal Wasser speichernd, das ist dann auch nicht förderlich wenn man Abnehmen möchte.

MfG

0

Hoffentlich ist das ein Aprilscherz...

300 - 600 kcal? Das ist nicht nur ungesund, das ist gefährlich! Ernähr dich vernünftig, und nimm langsam ab, wenn es wirklich nötig ist (was ich stark bezweifle). Ein Besuch beim Arzt wäre wahrscheinlich auch mal angeraten...

Das liegt daran das der Körper viel zu wenig Kalorien bekommt, dass heißt alles was er bekommt speichert er als fett ab eben weil 200-300kcal zu wenig sind. Und bei Hiit sport baust du ja Muskeln auf und Muskeln wie bekanntlich mehr als Fett.

Dein Körper speichert alles ab, was du isst! Du musst 1200 essen, damit das nicht passiert!

Mach weiter!
Viele Gewichtsschwankungen haben mit dem Flüssigkeitsanteil im Körper zu tun und brauchen nicht zu wichtig genommen werden.

Wenn du so wenig isst schaltet dein Körper auf Hungersnot und speichert deshalb alles was er bekommt direkt als Fettreserven. Iss lieber 1800-2000 kcal und mach mehr Sport anstatt so einen Müll abzuziehen.

300-600 kcal am Tag und du wunderst dich wieso dein Körper verrückt spielt ...

Meine Güte, manchen Leuten kann man einfach nicht mehr helfen!

Was möchtest Du wissen?