Hat der Wolf Creek Crater in Australien eigentlich durch den Horrorfilm weniger Touristen bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es grossflächig um diesen Krater keinerlei sonderliche Infrastruktur ( Stadt / Gastgewerbe ) gibt, so wäre es so oder so eher irrelevant.

Den Krater nebst Nationalpark gibt es unter dem Namen "Wolf Creek" aber wirklich. Es gibt aber viele ähnliche Nationalparks mit teils realitätsinspirierten Horrorstorys und die leiden auch nicht an ausbleibenden Besuchern.

Wohl nachweislich sanken zeitweise die Tourismuszahlen nach "Der weisse Hai" allerdings in Küsten- Badeorten dort, wo der Weisse Hai natürlich vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das Teil je ein Touristenmagnet war, wage ich zu bezweifeln. Der Film beruht auch nicht wirklich auf einer wahren Begebenheit sondern wurde nur von einer inspiriert. Allerdings läuft im Abspann ein Hinweis darauf, wie viele Personen jährlich in Australien verschwinden und nicht wieder auftauchen. Ich denke nicht das es irgendeine Auswirkung hat auf eventuelle Besucher, wahrscheinlich ist die Popularität durch den Film ehr noch gewachsen. Und ob Wolf Creek der richtige Name des Meteoritenkraters ist weiß ich auch nicht genau...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HamiltonJR
15.09.2016, 12:33

doch, Google sagt der existiert unter diesem Namen ;)

1

Was möchtest Du wissen?