Hat der Bichon à poil frisée wirklich so einen ulkigen Charakter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also bei Wikipedia steht Der Bichon Frisé ist ein lustiger, unabhängiger und temperamentvoller Hund. Er ist fähig, schnell etwas zu erlernen und ist daher leicht erziehbar. Zu seinen Stärken gehören Geduld, Mut und Wachsamkeit. Wenn er etwas hört, das ihn beunruhigt, dann schlägt er sofort Alarm. Allerdings sollte man ihn nicht als Schutzhund ansehen. Bei Spaziergängen ist er sehr ausdauernd, kann aber auch mal auf einen Spaziergang verzichten. Der Bichon Frisé ist ruhig und brav und verhält sich Besuchern und anderen Hunden gegenüber freundlich.

hallo,

wir haben eine bichon frise hündin. wir haben uns vorher informiert welche rasse zu uns passt, wir haben sofort gesagt der oder keiner. die bichons sind wunderbar, brav, ruhig, leicht zu erziehen, voller witz, große schmusebacken, aber auch robust, agil, laufen gerne. wir joggen immer morgens zusammen. unsere sammy ist jetzt 4 jahre alt, noch nie krank gewesen und einfach ein schatz. nicht vergessen die pflege und dass er ein weißer hund ist, man sieht gleich alles, aber die geduld was er hat ist es kein problem ihn richtig immer schön zu pflegen.

Ich habe seit Oktober 2011 meine kleine bichon Dame. Etwas ulkig ist der Charakter schon, meine süße bella ist der beste Hund der Welt. Sie lässt sich alles gefallen, man kann mit ihr super kuscheln, sie ist fast so wie ein mensch. Beim schlafen schnarcht sie fast immer leise vor sich hin und wenn sie etwas leckeres riecht fängt sie an zu grunzen. Ich kann es deiner Mutter nur empfehlen sich einen bichon anzuschaffen! Liebe Grüße Anna

Nichts desto trotz möchte ich bei aller Verzückung über diesen niedlichen Hund erwähnen, dass es ein HUND ist! Mit allen hundischen Eigenschaften: bellen, sich dreckig machen, bei Regenwetter nicht mehr weiß sein, gepflegt und erzogen werden müssen, Bewegung haben wollen, mit anderen Hunden Sozialverhalten pflegen und so weiter und so fort... dies bitte nie vergessen, Rassebeschreibungen sind nur ein grober Anhaltspunkt - Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)

DH!!!

0

Bichon frise wurden für nix anderes gezüchtet als zum Kuscheln und spass habven. sCHAU IN DEN Rassestandart bei http://www.vdh.de

Was möchtest Du wissen?