Hartnäckige Mitesser entfernen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sport, viel Wasser, Gesichtsbäder mit anschließend sanfter Reinigung, noch besser aber Sauna, gesunde Ernährung und v.a. auf Zinkzufuhr achten (z.B. Weizenkleie).

Chemische Industrieprodukte verschlimmern den Hautzustand meist nur. Zu viel Renigung kann Poren noch größer werden lassen, wenn der allgemeine Hautzustand verschlechtert wird.

Honig-Zimt-Maske ist ideal gegen Mitesser.

Mechanische Reinigung sollte nicht durch Quetschen erfolgen und nicht ohne ein Gesichtsbad, das die Poren öffnet. Anschließend müssen die Poren sich schließen, d.h. danach nicht direkt wieder Fett auftragen, oder noch schlimmer Schminken. Wenn eine mechsnische Reinigung erfolgen soll, dann lass dir das zuvor von Kosmetikern oder Dermatologen erklären.

Komischerweise habe ich in Deutschland immer viele Mitesser, aber sobal ich im Urlaub am Meer bin, sind sie nach wenigen Tagen automatisch weg.

Hallo LouisTriopse,

wir wissen natürlich, dass unsere Antwort nun etwas spät kommt. Wir hoffen, dass du dein Problem bereits in den Griff bekommen hast. Dennoch denken wir, dass viele andere ähnliche Probleme haben wie du und nach Antworten suchen. Aus diesem Grund wollten wir dir mit einem etwas ausführlichem Text antworten, um alles Rund ums Thema Mitesser abzudecken.

Es gibt viele Arten Mitesser und Pickel zu behandeln. Ein Dampfbad entspannt deine Haut und öffnet deine Poren, was die Behandlung von Mitessern deutlich vereinfacht. Außderdem gibt es verschiedene Hausmittel zur Bekämpfung von Pickeln und Mitessern. Darüberhinaus gibt es viele Hautpflegeprodukte, die dir helfen können. Je mehr man sich mit diesem Thema auseindersetzt, desto einfacher ist es auch gegen Mitesser und Co. etwas zu unternehmen.

Es gibt zwei Arten von Mitessern:

Weiße Mitesser

Der Kanal, durch den der Talg nach außen wandert, kann verstopfen. Auslöser ist zum Beispiel eine Überproduktion an Talg. Auch Schmutz oder Make-up Reste können die Poren verstopfen. Der verstopfte Kanal füllt sich mit Talg und abgestorbenen Hautzellen. Ein geschlossener Komedo, der sogenannte weiße Mitesser, ist entstanden.

Schwarzer Mitesser

Wenn die Haut am geschlossenen weißen Mitesser (siehe oben) einreißt, gelangt Luft an den angestauten Talg und es kommt zu einer Oxidation des im Talg enthaltenen Farbstoffes Melanin. Die Folge: Der weiße Mitesser färbt sich schwarz.

Die Vorbeugung von Hautunreinheiten beginnt mit der richtigen Hautpflegeroutine. Eine tägliche, gründliche Reinigung und eine hautspezifische, intensive Pflege verbessern dein Hautbild nachweislich. Neben der richtigen Pflege ist es zudem wichtig, die Haut atmen zu lassen und porenverstopfende Produkte, die Schmutz, Fett und Bakterien binden, zu vermeiden. Auch Stress, Müdigkeit oder ein hektischer Alltag können der Haut schaden. Es wäre von Vorteil, hin und wieder für Entspannung im Alltag zu sorgen (z.B. mit einer kleinen Massage oder einem Spaziergang). Zudem ist es wichtig, dass man die Mitesser nachhaltig bekämpft. Wenn man sie nur dann behandelt, wenn man sie sieht, wird man dem Problem langfristig nicht vorbeugen können.

Der Schlüssel zu einer reinen Haut ist das richtige Pflegeprodukt und der kontinuierliche Gebrauch. Vermeide übermäßige Hautschälungen, da diese zu weiteren Entzündungen führen können. Bei leichten Unreinheiten empfiehlt sich ein Feuchtigkeitsgel, das die Poren nicht verstopft, die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und so die Barrierefunktion der Haut unterstützt. Bei stärkeren Unreinheiten empfiehlt sich eine spezielle ölfreie Feuchtigkeitscreme gegen unreine Haut.

Weitere Informationen zu unseren Produkten für unreine Haut kannst du dir unter www.neutrogena.de anschauen!

Unter https://www.youtube.com/user/neutrogenade/videos kannst du dir auch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr ansehen! :-)

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, Sophie vom Neutrogena® Team.

Die Mitesser? Es ist keine Krankheit und Mitesser haben auch Erwachsene. Mitesser sind nichts anderes als mit Dreck oder Talk gefüllte eporen da sie geweitet sind.

Selber Hand anlegen solltest du auf keinen Fall da es nur zu entzündungen kommt. Was du aber machen kannst sind Dampfbäder welches die Poren öffnet und anschließend Masken aufzutragen um den Dreck rauszuziehen.

Nach einer Warmen Dusche öffnen sich die Sporen dann hast du 2 Möglichkeiten:
1.Ausdrücken
2.Es gibt extra Gesichtsmasken die dir dann die Mitesser entfernen.

Was möchtest Du wissen?