Habe eine knall rote Nase und Pickel und Mitesser auf der Nase und im ganzen Gesicht

5 Antworten

Ich mache beim Duschen und morgens immer ein Gesichts peeling von Clerasil, das hat so kleine 'Kügelchen' drinne und entfernt Hautschuppen, desinfiziert und reinigt zugleich. 

Außerdem solltest du dir dein Gesicht nach dem Waschen/duschen mit Feuchtigkeitscreme einreiben, man denkt zwar die pickel müssten austrocknen, aber das ist eher kontraproduktiv.

Und du solltest auf deine Ernährung achten, am besten keine Getreide und Milchproduckte, diese Fördern die Talkproduktion und machen schlechte Haut. (Ich weiß, es ist schwer sowas wegzulassen)

Biotin Tabletten helfen auch (sind vitamine), das macht die haut reiner.

Ansonsten ist Bewegung auch nicht schlecht :)

(Hab alles probiert und habe seitdem kaum noch pickel oder Rötungen im Gesicht.

Schau was dir hilft, lg :)

Ich hatte vor einem halben Jahr noch ganz viele Pickel und habe seitdem keinen Pickel mehr bekommen. Hier, was ich immer mache:

-> Ich hab als erstes viele Peelings ausprobiert und da ist es eigentlich ganz egal, welche du nimmst. Kann dir aber die von Balea sehr empfehlen. Hauptsache viele Peelingkörner.

Ich benutz das dann immer in der Früh bzw. nach der Schule und am Abend. Dazu verwende ich immer ein frisches kleines Handtuch, musst du aber nicht machen. Ich mach das einfach nur, damit ich mir den Dreck in die Haut schmiere.

Probier auch mal auf die Pickel Teebaumöl drauf zu machen. 

Ich benutz dann immer eine Anti- Pickel Creme  von MY oder aus der Apotheke. Da bin ich gerade noch beim Suchen von der richtigen Creme aber bis jetzt hatte ich keine schlechte Creme dabei. Ich benutze aber keine anderen Feuchtigkeitscremen etc., weil die bei mir total fettig sind, egal wie viel ich nehme und ich dann noch mehr Pickel bekomme. 

Außerdem trink ich fast nur Wasser.

Außerdem kann ich dir die Gesichtswasser von Garnier und Balea empfehlen. Am besten sind welche ohne Alkohol. :D

Masken benutz ich nicht regelmäßig aber wenn dann kannst du Masken extra gegen Pickel nehmen oder die, die die Haut reinigen etc.

Liebe Grüße Bilami

PS: Kannst dich auch in der Apotheke beraten lassen. :D Und für Mitesser empfehle ich Clear up - Strips, die gibt es in fast jeder Drogerie. :)

Ich hatte so was auch, bei mir hat es geholfen manchmal eine Creme zu benutzen. Du nimmst Kafeepulver und mischst es mit Olivenöl, so das alles zu einer Pampe wird. Das trägst du dann auf dein Gesicht auf und lässt es 7-9min einwirken. Dann spülst du es mit lauwarmen Wasser wieder aus. ich hoffe ich konnte dir helfen Hannahkowski

Epiduo 0.1% / 2.5% Gel, Habt ihr Erfahrung?

Ich war vor ner woche ungefähr beim hautarzt und er hat mir halt Epiduo verschrieben. Ich kann schon sagen, an einigen stellen sind halt pickelchen verschunden..ich habe viele kleine pickel an der stirn, einige am kinn und an den wangen auch paar..aber da eher mitesser..aber nicht wirklich starke akne..hab auch die typischen nebenwirkungen..rötungen juckreiz, schuppige haut an den entsprechenden stellen durch das gel..ich weiß, dass es länger dauert bis mein hautbild sich wirklich verbessert,wenn überhaupt, aber will auch nicht mit nem roten gesicht durch die gegend laufen.. Legt sich das wieder, wird es so bleiben vielleicht? Was sind eure erfahrungen? Und wenn es bei euch wirklich geholfen hat, wann gab es die langfristigen erfolg?

Habt ihr paar tipps? Ich danke euch schon mal :)! Will doch nur ne pickelfreie,reine haut :( (ps.: bin 17)

...zur Frage

Pickel am Rücken im Gesicht und am Dekoltee

Heii, ich habe ein Problem ! Ich habe Pickel am Rücken und am Dekoltee!. was kann ich dagegen tun? Die Pickel im Gesicht habe ich schon ziemlich gut wegbekommen da ich Silberpuder benutze .! aber es macht keine Mitesser und rote Stellen weg .! Was kann ich dagegen tun ? Ich brauche ein Mittel gegen die Pickel am Rücken und am Dekoltee und ein Mittel gegen Mitesser und rote Stellen im Gesicht .!

Bitte helfen Sie mir .!

Danke .!

...zur Frage

Rote Ader nach Mitesser auf der Nase ausdrücken?

Ich habe mir gestern Mitesser auf der Nase enfernt. Nun habe ich auf dem Nasenflügel eine rote Ader..sieht sehr unschön aus :( habe angst dass das bleibt da alle anderen rötungen von gestern übernacht verschwunden sind. Kann jemand was dazu sagen oder wie man das loswerden kann? :) lg Yvonne

...zur Frage

'Mitesser-und-Eiterpickel-Alarm' was soll ich tun?

Pickel..

Hab in letzter Zeit massive Probleme mit meiner Gesichtshaut. Ich bekomme immer mehr Eiterpickel in meinem Gesicht (Stirn, Nase, Mund). Ich weiß nicht ob es an der Ernährung, am hohen Kaffeegenuss oder am Stress liegt. In den letzten Tagen ist mir auch aufgefallen, dass die Mitesser sich über mein Gesicht sehr langsam ausbreiten..anfangs war es ganz wenig um meine Nase herum und unter meinen Lippen, aber jetzt merke ich wie die Mitesser von meiner Nase aus sich bis zu meinem Kinn ausbreiten. Was kann ich dagegen tun? Welche Mittel gibt es? Was könnt Ihr mir empfehlen? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Nach dem Urlaub Pickel bekommen?

Also ich bin ein Mensch der seit 2-3 Jahren kaum Pickel bekommt (bin 18). Im Urlaub war mein Gesicht auch noch total rein, nichts kein Pickel keine Mitesser aber seitdem ich wieder in Deutschland bin (circa 2 Wochen) bekomme ich auf der Nase, um die Nase viele "gelbe" Pickel und auf der Stirn auch Pickel aber ohne Eiter. Woran kann das liegen ? VOR DEM URLAUB hatte ich auch sehr selten Pickel ...

...zur Frage

Eiterpickel und schmerzende Verhärtung an Brustunterseite- was ist das?

Hallo seit einigen Monaten habe ich eitrige Pickel unterhalb der rechten Brust ( also da wo der BH sitzt). Da ich nicht so gerne zum Arzt gehe habe ich erstmal versucht das selbst wegzukriegen, unter anderem mit Bepanthensalbe Zinksalbe und Iodsalbe ( nicht alles durcheinander sondern nacheinander, nachdem eins nach 2-3 Monaten nicht geklappt hat bin ich zum nächsten übergegangen. ) Außerdem habe ich die Pickel immer wieder mit Reinigungstüchern und ab und an mit kamilletee ( Bekannte meinte das wäre gut gegen Pickel, und im Gesicht hats bis jetzt immer geholfen) gereinigt. Einige davon sind aufgebrochen und es war auch gut Eiter drin. allerdings hab ich heute morgen bemerkt dass einige gar nicht mehr eitrig sind sondern nur noch ein großer harter roter " knubbel" ist der jetzt sogar auch auf der Brustunterseite ist. Es tut ziemlich weh wenn man drauf drückt und ist auch heiß. Habe am Donnerstag schon einen Termin beim Hautarzt, aber ich wüsste schonmal gern im Vorfeld was das ungefähr sein könnte, bzw was der Hautarzt da wohl dagegen macht. Schonmal danke für die Antworten :)

LG

PS: falls das i-wie wichtig ist: ich bin 18 Jahre alt und mangelnde Hygiene habe ich eig auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?