Harte Knoten unter dem Ohr am Hals?

...komplette Frage anzeigen Zur Veranschaulichung was ich meine - (Medizin, Hals, Knoten)

5 Antworten

Das sind wahrscheinlich die Querfortsätze vom Atlas, dem ersten Halswirbel, oder Verspannungen in der Muskulatur.  LG Arethia

Jetzt wo ich weiß das es sowas gibt denke ich das es auch das sein wird . Fühlt sich auch so an
Danke :)

0

ev. Lymphknoten, Myogelosen in der Halsmuskulatur, Lipome.

Würds auf jeden Fall vom Arzt anschauen lassen.

Schätze mal, dass das die Lymphknoten sind... Hast  Du eine (kleine) Entzündung - Pickel im Gesicht oder offene Stelle im Mund - dann können die anschwellen - ist ganz normal und soll auch so sein, weil die - ganz platt gesprochen - da sind um gegen Entzündungen zu wirken... Tut es ein bißchen weh, wenn Du drauf drückst?

Nein und wenn dann nur weil ich zu viel daran herumfummel

0

Das können geschwollene Lymphknoten sein.

Sie sind Zeichen eines momentan aktiven Immunsystems. D.h. entweder besteht gerade ein Infekt oder er ist am Abklingen.

Einfach erstmal beobachten, ob und wie lange sie( geschwollenerweise) vorhanden sind.

Das werden die Lympfknoten sein. Sie schwellen an, wenn du etwas unverträgliches im Körper hast, oder bei Entzündungen.

Was möchtest Du wissen?