Harndesinfektionsmittel Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also von dem Harndesinfektionsmittel hab ich auch noch nicht gehört.

Was ich dir allerdings raten kann, da es sich bei mir bewährt hat, sind Preiselbeertabletten zur Vorbeugung. Da kannst du jeden Tag 1-2 nehmen, sind auch rein pflanzlich. Bei Blasenentzündung kann man natürlich auch mehr nehmen.

Ich hab auch immer mit Blasenentzündungen zu kämpfen gehabt, jetzt nehm ich seit ca. einem Jahr jeden Tag mindestens eine Tablette und hatte bis jetzt keinen Infekt mehr. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
strawberryloove 14.11.2016, 21:54

danke!!!! wo kann ich solche Tabletten kaufen? :)

0
Lotta20 14.11.2016, 21:56
@strawberryloove

In jeder Apotheke ;) in Drogeriemärkten gibts auch welche, aber ich kauf sie lieber in der apotheke weil ich mir denke die sind wsl besser (aber halt auch bissl teurer)

0
Lotta20 14.11.2016, 21:58
@Lotta20

Preiselbeersaft geht natürlich auch, aber die Tabletten sind konzentrierter und helfen auch besser denk ich

0

Kenne ich leider nicht, ich nehme bei Blasenentzündung immer den Tee vom kleinblütigem Weidenröschen und aus der Apotheke Angocion (eine Zubereitung aus verschiedenen Senfölen Auszügen von Rettich Kresse und vielem mehr) 

Da das alles natürlichen Ursprung ist, möchte ich es Dir zum probieren gern ans Herz legen .Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
strawberryloove 14.11.2016, 21:07

Habe schon viele Tees ausprobiert, ein weiterer kann nicht schaden ;) vielen Dank!

0
Huflattich 14.11.2016, 21:08
@strawberryloove

Bitte gern geschehen mit kochend sprudelnd heißem Wasser übergießen und nur zwei - max drei Minuten ziehen lassen ! (Maria Treben )

0

Seltsame Idee. Mit dieser würdest du das Pferd auch falsch rum aufsatteln.

Das eigentliche Problem ist doch dein Immunsystem. Stärke dieses mit einem gut ausgebildeten Therapeuten. Mir half seinerzeit die Homöopathie und die Stärkung des sog. Nierenmedians.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dein Harn nicht desinfizieren, da dieser keimfrei ist in der Regel.

Probiere doch mal dich erst aus zu kurieren und dann wieder Sex zu haben. Oder lass deine Freundin checken, vielleicht hat die da was.

Sorge auch für eine warme Umgebung beim Sex und mache es nicht auf kalten Pflastersteinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
strawberryloove 14.11.2016, 20:55

Ich war vollkommen auskuriert. Dann hatten wir GV und das Auskurieren konnte von vorne anfangen. Ich bin übrigens weiblich und hetero also wüsste ich nicht welche Freundin du meinst 😅 mein Freund hat auch ne Untersuchung gemacht, er hat nichts. Und wir sind nicht so der Typ Mensch der gerne draußen in der Kälte GV hat.

0
strawberryloove 14.11.2016, 21:05

ich habe ein Profilbild? o.o ups........

0

Hay, also die beste Desinfektion bei einer Blasenentzündung ist Wasser lassen. Der Urin selber wirkt desinfizierend, um die Harnwege durchzuspülen kannst du Brenesseltee trinken am besten aber ist stilles Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier's mal mit Cranberrysaft oder Kapseln. Die Kapseln gibt's im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Villt legst du ein wärmendes Wolltuch auf deinen Unterleib, kannst dann den GV nur auf den Rücken liegend machen, aber wenn es hilft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
strawberryloove 14.11.2016, 21:04

Danke allerdings bezweifle ich dass es an der kälte liegen kann da ich immer mindestens 2 decken parat habe...

0
Centario 14.11.2016, 21:09
@strawberryloove

Villt hilft das warmhalten an der unmittelbaren Stelle doch. Ich finde ein oder zwei Versuche wäre mir das schon wert. Dein Freund hat auch mehr davon wenn du dadurch öfters kannst. Ich wäre dann schon dafür und das du da durch event. auch mehr Lust hast.

1
strawberryloove 14.11.2016, 21:55

ja ich kann es natürlich versuchen! :) danke

1

Will euch ja nicht zu nahe treten, aber vielleicht liegts ja an der Hygiene, die dein Freund bei sich betreibt? Irgendwo müssen die Keime ja her kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
strawberryloove 14.11.2016, 21:03

Das bezweifle ich doch sehr er legt viel wert auf Hygiene. Allerdings habe ich mich auch mit ihm darüber unterhalten haha also spätestens nach dem Gespräch wäre es dann vorbei gewesen xD Die Keime einer Blasenentzündung kommen meist aus der eigenen Scheide, wo sie keinen Schaden anrichten und durch die Bewegung kommen sie in die Blase. Und manche (wie ich) sind dafür anfälliger als andere...

0
Belladonna1971 14.11.2016, 21:10
@strawberryloove

Am häufigsten sind E.coli. Und diese kommen aus dem Anus / Darm. Die Scheide hat nichts damit zu tun. Sie hat zudem noch einen anderen pH Wert.

0

Was möchtest Du wissen?