Handy kaputt...Haftpflichtversicherung bei HUK Coburg?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt kein "wasserdichtes Handy". Die Haftpflichtversicherung deiner Eltern leistet nur bei Schäden Dritter. Ihr könnt euch nicht gegenseitig haftbar machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem Du bei ihr mitversichert bist, zahlt die Haftpflicht definitiv nicht. Ist ja dann ein Eigenschaden und kein Fremdschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr lebt im selben Haushalt. Da ist eine Haftpflichtschaden schonmal ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wird normalerweise nicht übernommen. Außer im entsprechenden Vertrag wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Eigenschäden ebenfalls abgedeckt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Klammlosewelt 04.07.2015, 16:50

Außer im entsprechenden Vertrag wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Eigenschäden ebenfalls abgedeckt sind.

Hihi, bitte schreib mal, bei welcher Versicherungsgesellschaft es sowas gibt, damit ich dort sofort einen Vertrag abschließen kann. *gg*

0

Die Privatehaftpflicht - Versicherung bezahlt nur Schäden die du anderen Personen zufügst.

Die Familienmitglieder sind da ausdrücklich ausgeschlossen. Siehe auch die Versicherungsbedingungen.

Also werden die den Schaden nicht ersetzen, es sei denn, du hast eine spezielle "Handyversicherung" in der solche Schäden mit versichert sind. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du Pech - die Privathaftpflicht zahlt keine Eigenschäden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?