Handwerkliche Berufe? Was gibts da noch so? Wegen Praktikum!

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da gibts ne Menge. Zum Beispiel Fliesenleger, Tischler, Dachdecker, Maler, Zimmerer Maurer. Deine Wahl hängt letzlich davon ab was deine persöhnlichen Vorlieben sind - Arbeitest du zum Beispiel gerne gestlteerisch oder sogar künstlerisch, dann könnte zum Beispiel Glasbauer oder bestimmte Zweige der malerei oder Fliesenlegerei was für dich sein. Hier gibts ne Seite mit Inhalten zu Ausbildungsmöglichkeiten.

http://www.innung-verzeichnis.de/

Hey, ein Freund von mir ist mitten in einer Lehre zum gerüstbauer...Er ist einfach begeistert: Das geld stimmt, er findet die Arbeit spannend und ist irgendwie häufig unterwegs. Dies kann aber auch daran liegen, dass die Firma auf Turm-Gerüste spezialisiert ist. Ich habe ihn mal nach einer guten Infoseite gefragt: http://www.geruestbau.org/geruestbauer-e…t-im-jahr-2010-20107

Ich kann dir das Glaser-Handwerk ans Herz legen. Dort kannst du aus vielen verschiedenen Spezialisierungen wählen. Als Glasbläser kannst du dich zum Beispiel auf die Herstellung von Christbaumschmuck spezialisieren. Auch die Glasmalerei stellt ein sehr schönes Berufsfeld dar. Dafür sind aber viel Kreativität und vor allem viel Geduld erforderlich, da bei der Glasmalerei oft sehr filigrane Motive mit sehr kleinen Pinseln gemalt werden. Es gibt aber noch andere Berufe, in denen du mit Glas arbeiten kannst, z.B. als Fensterbauer. Guck doch mal hier rein, da findest du noch mehr Informationen über alles rund um das Thema Glas:

http://www.glaserei24.com/glasdesign-vielfaeltige-moeglichkeiten-der-glasverarbeitung-2010779

Kommt drauf an womit du arbeiten möchtest. Wenn du mit Lebensmitteln arbeiten willst sind Bäcker und ähnliche Berufe etwas für dich, arbeitest du lieber mit Holz wäre vielleicht der Tischler besser geeignet. Eine ausführliche Liste über handwerkliche Berufe kannst du sicher beim Arbeitsamt bekommen. Sicher auch online auf deren HP. Handwerklich solltest du dich vielleicht auch darauf konzentrieren wo noch Menschen gesucht werden. In manchen Berufsgruppen gibt es nämlich wenige Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Erstmal vielen Dank für deine Antwort! Was gäbe es denn für ähnliche Berufe wie Bäcker?

;)

0

Fliesenleger ist definitiv ein interessanter Beruf. Vor allem deshalb, weil Du neben den handwerklichen Tätigkeiten auch ein wenig künstlerische Begabung brauchst (zum Beispiel für das Verlegen von Mosaik). In dem Bereich ein Praktikum zu absolvieren ist mit Sicherheit interessant! Weitere Informationen findest Du hier: http://www.fliesenleger.net/fliesenleger-ein-branchenreport-im-jahr-2010-201018

In diesem Blog gibt es auch noch jede Menge interessante Informationen zum Berufsbild...

Was möchtest Du wissen?