Handwerker Getränk anbieten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

Ich mache das grundsätzlich immer.. gehört zu dem "kleinen Einmaleins der Höflichkeiten im Alltag", wird immer gut angenommen & schlägt auch eine Brücke :) Jeder Handwerker freut sich, wenn man ihm was zu trinken anbietet. Ist auch 'ne nette Methode, Gespräche anzubahnen.

Finde deine Denke echt klasse :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
18.07.2016, 12:19

"kleinen Einmaleins der Höflichkeiten im Alltag"

Schön gesagt!

1

oder macht man das nicht?

Üblicherweise macht man das sehr wohl, wenn Handwerker im Haus sind. Man fragt, ob sie eine Tasse Kaffee haben möchten oder ob man ihnen eine Flasche Mineralwasser hinstellen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand da länger rum werkelt frag ich immer ob ich einen Kaffee anbieten kann oder etwas anderes zu trinken. Man möchte ja nett sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ansonsten immer, aber nicht für eine Std. Wartungsarbeit 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

völlig wurst, ob man das macht oder nicht.

Kannst Du selber entscheiden.

Ist er nett oder sympathisch oder einsilbig und unfreundlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe es als ein muss an!

Wir bieten sogar dem Schornsteinfeger oder wem auch immer , immer was an das gehört sich so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das ruhig :-) Ist 'ne nette Geste. Hat er keinen Durst, wird er das schon sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich schon machen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja auf jeden Fall.
Getränk und evtl. ein Trinkgeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?