Hamster rausholen aus Käfig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Da du den Hamster erst seit fünf Tagen hast, gehe ich davon aus, dass auch das Gehege erst seit fünf Tagen in Betrieb ist.

Wieso solltest du ihn also rausnehmen, um das Gehege zu säubern? Lediglich die Pinkelecke sollte alle zwei bis drei Tage gesäubert werden, alle paar Wochen bis Monate kann man ein Drittel des Streus austauschen. Niemals aber das komplette Streu, es sei denn, es ist von Parasiten (Milben) befallen. Und für beides kann der Hamster im Gehege verbleiben.

Dürfte ich fragen, wie du deinen Hamster hältst? Du schreibst "Käfig", das klingt arg nach viel zu klein, Plastik und Gittern. Falls dem so ist, dann solltest du das schleunigst ändern, denn das ist alles andere als artgerecht.

So sähe z.B. das artgerchte Gehege eines Hamsters aus:

https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/147451026/0_big.jpg?v=1421530963000

Bitte informiere dich über die artgerechte Haltung von Hamstern. Deine Frage zeugt davon, dass du das bisher nicht getan hast, dabei sollte man das doch vor der Anschaffung eines Haustieres getan haben.

https://www.hamsterbacken.com/

http://www.diebrain.de/hi-index1.html

http://www.diebrain.de/zw-index.html

ich habe überlegt mit einem Handschuh und einer kleiner Schachtel sie
Rüber zum Karton wo sie drin seit wird bis ich es sauber habe

Das wäre im Übrigen enormer Stress für deinen Hamster. Gut, das Entfernen aus dem bekannten Revier ist ohnehin stressig für den Hamster, aber in einem Karton ist das noch schlimmer.

Wenn ein Hamster aus dem Gehege entfernt werden muss, weil er z.B. zum Tierarzt muss, dann befüllt man am besten eine ausreichend große Transport für Kleintiere mit Streu, welches der Hamster kennt (also Streu aus dem Gehege). Durch den Geruch fühlt sich der Hamster zumindest etwas sicherer und er kann sich im Streu vergraben.

Liebe Grüße

Wieso musst Du nach nur fünf Tagen den Käfig reinigen?!

Ein wirklich gutes Gehege muss man, bis auf die Pinkelecke natürlich, nach fünf Monaten teilreinigen.

Manch ein Hamster hat sich nach fünf Tagen gerade erst auf eine Pinkelecke festgelegt.

Abgesehen davon hantiert man nach fünf Tagen noch gar nicht mehr als ganz zwingen notwendig am Gehege rum. Zwingend notwendig ist das Ausstreuen von Futter und das Wechseln des Trinkwassers und evtl. das erstmalige Reinigen der Pinkelecke.

Ich mache meine Teilreinigungen immer in Anwesenheit des Hamsters im Gehege.

Die meisten Hamster verschlafen diese Prozedur.

Der Käfig ist hoffentlich kein Gitterkäfig?

Ja mache ja nur die pinkelecke weg

1
@CRANKYY

Dazu kann der Hamster im Gehege bleiben. Falls wirklich nötig, kannst Du ihn mit einem Stück Pappe in einem anderen Gehegebereich abtrennen.

2

Ich hatte immer so eine Plastikröhre, so eine aus dem Tierladen die man zusammenstecken und verbinden kann.

Davon ein Element eine Seite zu machen, dann ein Stück Futter in die Röhre, Stück Pappe auf das offene Ende und dann eben kurz rüber in die Transport Box, Käfig sauber machen und dann den Hamster aus der Box in den Käfig zurück lassen.

Ich hatte auch mal einen bissigen Hamster aus dem Tierheim, aber das hat immer super geklappt

Wieso Handschuh?

ich habe es damals immer direkt auf die Hand getan da merkten sie sofort die Wärme

sozusagen

habe angst das sie beisst habe es mal versucht und sie hat geschrien

0
@CRANKYY

Na vor einem grossen Handschuh hat sie ja noch mehr Panik

0

Was möchtest Du wissen?