Hamster badet , HILFE?

6 Antworten

Hallo Cilly0

Ich bin schockiert über manche Antworten hier! 

Der Hamster kann natürlich davon krank werden. Unter anderen kann es sich zur einer Lungenentzündung entwickeln, und diese führt meistens zum Tod.

Sorge als erstes dafür, dass er nicht wieder in den Napf kommt. Das Napf sollte auch nie so groß sein, dass er selber rein passt. 

Den Hamster kann man schlecht trocknen, erst recht, wenn du ihn erst seit drei Wochen besitzt. In dieser Zeit lässt man den Nager eigentlich in Ruhe ankommen, das hochnehmen bedeutet für ihn großen Stress. Versuche es, den Zwerg im Gehege etwas mit einen Handtuch abzuputzen, den Rest wird er selber machen. Sichere auch ab, dass der Hamster wenig Zugluft abbekommt.

Zu deiner anderen Frage: Das nagen am Gitter, bzw. solch ein Verhalten deutet darauf hin, dass das Gehege zu klein ist, das Mindestmaß beträgt hier 100x50x50. Wie groß ist denn dein Gehege, und weißt es diese folgenden Einrichtungsgegenstände auf?

-30 cm Streu, da Hamster Wühler sind

-Ein großes Laufrad, für Zwerghamster mit dem Durchmesser von 23 cm, für Goldhamster 29 cm

-Ein Mehrkammernhaus, damit Hamster es wie in der Natur haben: eine Ecke zum schlafen, eine zum hamstern und eine als Toilette.

-Wassernapf, bitte keine Trinkflasche. 

-Weitere Versteckmöglichkeiten, wie Brücken, usw. 

-Sandbad mit Chinchilla Badesand


Wenn dies nicht vorhanden sein sollte, sorge bitte dafür, dass es demnächst vorhanden ist. 


Zudem schreibst du, dass du einen Dsungaren hast. Diese sind sehr Diabetes gefährdet. Hast du auch geeignetes Futter für den Zwerg? Dies gibt es zB bei http://www.die-nager-kueche.com/ .


Noch ein paar weitere Links:

- www.nager-wissen.de

- www.diebrain.de

- www.rodipet.de 

- www.hamsterhilfe-nrw.de


Liebe Grüße,

HamsterKnowHow





ich habe alles was er braucht, Gehege , Laufrad,einstreu (sie buddelt sehr gerne ),Wassernapf , mehrkammerhaus,brücke , korro ,noch mehr Häuser ,Sandbad(groß) , ich habe gutes Futter😉. Und die kleine Maus kahm bereits nach einer Woche eigenständig auf die Hand - sogar einmal bis zur Schulter , deshalb will ich anfangen ihr Auslauf zu geben

0

korro=korkröhre

1

ach und die kleine benutzt das Laufrad garnicht😞

1
@Cilly0

Auch wenn sie auf die Hand kommt, mindestens zwei Wochen Eingewöhnungszeit solltest du ihr geben. 

Zudem rate ich auch vom Auslauf ab, da dieser eh meist nur Stress bedeutet.

Nochmal die Frage, wie groß ist denn das Gehege? :)

2

100×50×59😉

1

50 nicht 59

0

ich besorge aber bald ein neues

1

Er wird davon nicht krank werden (soweit die Umgebung nicht sehr kalt ist), aber wäre sicher besser, wenn du ihn trotzdem trocknest. Aber das eigentliche Problem ist, dass ihm langweilig ist. Deswegen knabbert er am Gitter und springt ins Wasser.
Er braucht eine komplexere Umgebung: mehr Spiele, Orte wo er kletern, laufen und sich verstecken kann (du kannst Kanäle, Röhren und Rampen (ein)bauen, ohne viel Geld auszugeben). Ab und zu sollte er auch raus können.

Natürlich kann der Hamster deswegw deswegen krank werden.

Mein Hamster hat das auch gemacht und hat dadurch eine Lungenentzündung bekommen obwohl das bei mir nicht kalt war und nicht Zugluft ab bekommen hat!

0
@Angel161993

Mein Hamster ist nie erkrankt worden. Es gab sicherlich andere Faktoren, die eine Rolle gespielt haben. Deswegen sage ich ja: tocknen! Aber kein Hamster wird sterben, weil er kurz nass wurde.

0

er hat doch ganz viele Röhren , rampen ... ich denke auch das ihm langweilig wird ...ich will ihm Auslauf geben aber man muss ganz langsam und kurz anfangen , gestern das erste Mal und er hat gleich eine Lücke gefunden und hat es unters Bett geschafft ,er kahm aber von selber wieder raus (es waren 10-15 min ) ich mache es immer länger ,und i h Wilk,auch in näherer Zukunft ein neues nagarium kaufen 😊

1

Nimm ihn raus und tupfe ihn ganz vorsichtig ab.Achte darauf das dein Hamster kein Zugluft ab bekommt.

Mein Hamster hat das auch gemacht und hat dadurch eine Lungenentzündung bekommen!

Ich drücke euch die Daumen das dein Hamster nicht krank wird!Wünsche euch alles Gute!

ich kann ihn zwar raus nehmen aber nach so 10 sek. wird er hektisch und will herintersprinen, aber ich versuche es ...danke

0

das klappt leider nicht, ist mir fast aus der Hand gesprungen und hat gequiescht😞

0

auf der Hand war nichts nass > aber er saß drin und danach war alles bis zum Genitalbereich nass , ich habe ihn 2-5 Minuten später rausgenommen um es zu probieren (hat nicht geklappt) jetzt ist er nicht nass ...hoffe er macht es nicht öfters

0
@Cilly0

Was mit sehr am Herzen liegt wenn du merkst und hörst das dein Hamster öfters niest dann gehe bitte schnell möglichst zum Tierarzt und verschwende keine Zeit.

Ich bin zwar rechtzeitig zum Tierarzt gegangen aber das zerrt ganz schön am Hamster und das dauert vier Wochen bis der Hamster wieder vollkommen gesund ist.

Aber ich drücke dir die Daumen dass dein Hamster gesund bleibt!

0

ich habe ihn bisher noch nie Niesen hören (habe ihn 3-4 Wochen)

0
@Cilly0

Mein Hamster hatte vorher auch nicht geniest aber nach dem sie sich in der Wasserschale gesetzt hat da fing sie ca.4 Tage später an aber nur sehr leise.Aber irgendwann wird das um so öfters und lauter!

0

ohhh hoffentlich nicht😞 ist es sinnvoll eine kleinere Wasserschale zu besorgen ?(auch wenn es fast keine kleinere gibt )

0
@Cilly0

Nachdem mein Hamster sich ins Wasser gesetzt hat,da habe ich sie ein Teelichthalter aus Glas reingestellt.Ist jedenfalls klein genug das sie sich da nicht rein setzten kann.

0

ich schaue mal > wo ich so welche fide Dankeschön

0

Also du könntest ihn sorgfältig trockenföhnen.
Und ich denke dein Hamsterlein würde nicht gegen die Wand hüpfen wenn es ihm schadem würde.

Mit freundlichen Grüßen

ist das mir dem föhnen ernstgemeint ? wenn ja , echt traurig😑

1

Ops, falsches Tier😄

0

Ha, dann sind wir schon zu zweit einer Meinung.

Woran erkennst du ob er es mag?

0

ich würde mich erstmal über Hamster Informieren😑

1

Hab ich gemacht, ich weiss jetzt wie sie aussehen💪🏻

0

Sir dürfen NIEMALS gebadet werde ... Tierquälerei...eure Armen Hamster😞

1

Ich habe gar keinen.😄
Mir kam Föhnen als erstes in den Sinn. Erschien mir ziemlich passabel.

Es ist warm.
Du läufst nicht gefahr in zu erdrücken
Und da es ja nur das Hinterteil ist, kann er sich auch nicht grossartig erkälten.

0

die Frage sollten nur welche beantworten sie sich auskennen😑 zum Glück hast du keinen , sie können sehr wohl krank werden durch die Luft

2

Bitte nur antworten, wenn man auch Ahnung hat!

1

Bist du doof dadurch wird der doch erst recht krankund Hamster mögen generell keinen film weil sie dadurch krank werden können und die Augen auch entzündet werden bei Hamster nicht blinzeln können

0

Was möchtest Du wissen?