Hamburg - wer kennt diesen Blitzer?

3 Antworten

Ich habe mir die Situation angesehen. Da Kontaktschleifen hinter der Haltelinie direkt vor der querenden Fußgängerfurt auf der rechten und der mittleren Fahrspur zu sehen sind, handelt es sich auf jeden Fall um einen Rotlichtblitzer. Ob der auch bei Geschwindigkeitsüberschreitungen auslöst, kann ich nicht sagen.

23

handelt es sich auf jeden Fall um einen Rotlichtblitzer

Wie kommst du zu dieser Annahme?

0

Wenn mich gerade nicht alles täuscht, dann sind das 2 im Lot aufeinander treffende Strassen. Also 90°.

Jetzt mal ernsthaft: Wie biegt man denn mit überhöhter Geschwindigkeit rechtwinklig ab?

4

Hier geht es nicht um Geschwindigkeit. :-)

0

Der Blitzer hat alle Autos im Visier.

Ist eine Abstandskontrolle direkt hinter einer Geschwindigkeitskontrolle zulässig?

Auf der A1 bei Bremen, in Fahrtrichtung Hamburg, zwischen den Anschlussstellen Hemelingen und Mahndorf, stehen stationäre Blitzer. 100m dahinter werden öfters, von der Brücke herunter Abstandkontrollen per Video gemacht. Ist das überhaupt erlaubt so kurz hinter einer Geschwindigkeitskontrolle eine Abstandskontrolle zu machen? Denn viele Menschen bremsen ja stark, wenn sie einen Blitzer sehen, um ja nicht geblitzt zu werden. Dadurch verringert sich ja dann auch der Abstand zwischen den Fahrzeugen und somit provoziert der Blitzer ein zu dichtes Auffahren. Für mich riecht das stark nach Abzocke. Erst wird ein zu geringer Abstand provoziert und dann wird dieser direkt gemessen und abkassiert! Wie sollte ich mich verhalten wenn ich deswegen Geldbuße bezahlen soll?

...zur Frage

Stationäre Tempoblitzer auch gleichzeitig Rotblitzer?

Hi an alle , hab eine Frage bezüglich Blitzer.

Sind bzw können Stationäre Blitzer auch Säulenblitzer Tempo und Rotlicht Blitzen?

Ich frage deswegen ,weil ich neulich blöderweisse an einem Säulenblitzer vorbei gefahren bin denn ich sogar kenne.

Ich bin meines erachtens nicht schneller als 55-60 in tempo 50 gefahren.

Situation war wie Folgt.

Ampel schaltet Gelb sehe das , aber entschied mich nicht zu Bremsen , weil ich es so eingeschätzt habe ,dass mein Hintermann zu nah dran war und ich keinen Unfall verursachen wollte. Zusätzlich habe ich es auch so eingeschätzt das ich in der Mitte der Kreuzung anhalten würde was ich ebenfalls nicht wollte und damit die querspuren zu blockieren würde.

Also beschleunigte ich auf ca max 60 KMH.

Was mich wundert ich habe keine Blitze Wahrgenommen, aber so paranoid wie ich bin habe ich mir schwören können ich habe irgendetwas gesehen. Ich habe über Radarfalle.de und weiteres den Blitzer mal eingegeben er wird als Typ Tempoblitzer ausgeschildert. Durchdurch das es ein Säulenblitzer war weiß ich nicht ob Der beides kann und wer weiß ob die Info auf Radarfalle.de richtig ist. Der Blitzer steht auf der Seite Stadt einwärts. Ich fuhr aber aus der Stadt Richtung Auswerts also die gegen Fahrbahn.

Falls es Hilft ist in Hamburg an der B5 Eiffelstraße an der Ecke Rückersweg.

Falls jemand aus HH ist und Erfahrung hat würde das ja eigt schon meine Frage fast beantworten.

Für alle andern noch mal Kurz und Knapp.

Bei Rot an einem Tempoblitzer vorbeifahren wird ausgelöst oder nicht. (Säule)

P.S

Ob es stimmt weiß ich nicht aber laut Bild.de/Hamburger Abendblatt und etc gibt es in Hamburg nur einen (Neuen Blitzer) der beides kann unzwar an der Kreuzung Wansbekmarkt. Darauf will ich mich aber nicht verlassen darum bitte ich um eure Hilfe.

Sorry für viel text hoffe jemand kann helfen.

pp.s Hab Führerschein seit 3+ Jahren , nur für den Fall das jemand auf Fahranfänger Aussagen scharf ist.

MfG

Donna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?