Halsschmerzen nach Döner?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Erkältung bekommst Du garantiert nicht davon. Hast Du wirklich Halsschmerzen, oder ist es eher ein Kribbeln hinter dem Gaumen ? Falls ja, könnte dies eine allergische Reaktion sein.

Wenn du weißt, dass es so ist, wäre eine Lösung einfach weniger Döner zu essen. Okay, fällt schwer da das Zeugs so lecker ist.

Bei der Erkältung solltest du mal beobachten, was du für Symptome hast. Pollenallergiker haben beispielsweise Erkältungssymptome, jedoch in gewissen Feinheiten anders. Zum Beispiel ist der Husten eher trocken (Reizhusten aber nichts zum Abhusten da) oder der Schnodder der beim Naseputzen im Taschentuch landet ist eher transparent, nicht gelblich (entzündet). Ist das bei dir auch so, liegt eine Allergie nahe.

Vermutlich wird es eine Kreuzallergie sein. Reagierst du zu bestimmten Jahreszeiten (z.B. in der Birkenblüte) auch allergisch? Dann liegt das nahe. Zumal im Moment Hasel und Erle blühen, eng mit Birke verwandte Blüten die bei Birkenallergikern auch solche Symptome auslösen können. Wenn du der Kombination allergene Blütenpollen plus kreuzallergenes Gewürz ausgesetzt wirst, haben die Pollen vielleicht leichteres Spiel. Ansonsten fände ich das schon etwas ungewöhnlich, da Lebensmittelallergien sich eher im Magen oder auf der Haut niederschlagen, als im HNO-Bereich.

Du kannst dich beim Arzt testen lassen, oder z.B. im Selbstversuch gucken, was es ist. Zum Beispiel beim nächsten Mal einen Döner Pur (nur Fleisch, ohne Soßen und Salat) bestellen. Reagierst du hier schon, liegt die Ursache wohl im Gewürz. Reagierst du nicht, komplettiere den Döner langsam indem du immer ein, zwei Zutaten dazu nimmst.

Lebensmittelunverträglichkeit eventuell? Frag mal deinen Hausarzt ob er dir mal Blut abnehmen kann, ob allgemein alles in Ordnung mit dir ist, und ob er spezielle Tests durchführen kann, mit denen sich solche Unverträglichkeiten feststellen lassen.

Sorry, aber die meisten Antworten hier sind einfach Blödsinn. Ich bin mir nicht sicher ob ich jetzt auf einen Troll hereinfalle, wenigstens wäre ich nicht der einzige. Also:

Von Döner bekommt man keine Halsschmerzen und keine Erkältung. Wahrscheinlich hast du den Zufall, dass du nach Döneressen sowas bekommen hast überinterpretiert. Lebensmittelallergien äußern sich nicht durh Halsschmerzen und Erkältung, das wäre dir sonst schonmal aufgefallen.

Wechsel mal den Döner-stand. Wer weiß, was da abgeht. ;-)

Das wird an dem Gewürz liegen, das ist fast purer Geschmacksverstärker. Da wundern mich Halsschmerzen nicht.

Bullshit hoch zehn. Abgesehen davon, dass Geschmacksverstärker keine Halsschmerzen auslösen, was meinst du was man bei dem Fett-Fleisch-Gewürz-Gemisch, das so ein Dönerspieß ist, an Geschmacksverstärkern braucht? Salz, ja, aber sonst nix.

1
@Grobbeldopp

Salz aber sonst nix? Sorry, aber du hast keine Ahnung. Und Geschmacksverstärker können keine Halsschmerzen auslösen? Das ist wirklich Bullshit.

Hier mal die Inhaltsstoffe eines Dönergewürzes: 

Zutatenliste: Paprika, Chillies, Pfeffer, Knoblauch, Salz, Basilikum, Oregano, Rosmarin, Speiseöl. Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat.

Das kannst du auch schnell googlen. - Ich bin zwar kein Lebensmittelchemiker aber Lebensmitteltechniker. Also erzähl mir bitte keinen und spare mir deine ungebildete Kritik.

Fett-Fleisch-Gewürz-Gemisch - war wirklich lustig. Salz und sonst nichts auch.





2
@Lavendelelf

Schön, ich bin also ungebildet. Jetzt hätte ich gern einen seriösen Beleg dafür, dass Mononatriumglutatamat Halsschmerzen auslöst. Nein, ich bin sogar so großzügig, dass Mononatriumglutamat Irgendein gesundheitliches Problem auslöst. Mit seriös meine ich keine Zeitung und keine Betrügerseite wie Zentrum der Hesundheit oder was sonst bei Google als erstes aufblinkt.

Außerdem hätte ich gerne eine Begründung warum natürliche glutamathaltige Lebensmittel wie Tomaten, Steinpilze und Nori-Algen gesundheitsschädlich sind.

1
@Grobbeldopp

Du hättest gerne? Sorry, aber du bist mir wirklich zu dumm. Schönen Tag noch.

0
@Lavendelelf

Schön den Schwanz einziehen, kommt immer gut. Ich hätte ja eher mit dem Manöver "Umkehrung der Beweislast" gerechnet, aber ok. Dein Pseudowissen bleibt so natürlich optimal geschützt.

1
@Grobbeldopp

Das war deine ursprüngliche Kritik:

Bullshit hoch zehn. Abgesehen davon, dass Geschmacksverstärker keine Halsschmerzen auslösen, was meinst du was man bei dem Fett-Fleisch-Gewürz-Gemisch, das so ein Dönerspieß ist, an Geschmacksverstärkern braucht? Salz, ja, aber sonst nix.

1. Ich habe jetzt tatsächlich mal in einem "Döner-Imbiss" nachgefragt ob an Döner nur Salz als Gewürz kommt. Der hat mich recht dumm angeschaut und gesagt ich solle doch mal bei REWE schauen was im Dönergewürz enthalten ist ... (Eine Liste der Inhaltsstoffe habe ich dir ja bereits heute Nacht gesendet). - Soviel zu deinem ersten Kritikpunkt.

2. Obwohl ich die Antwort kenne habe ich auf mindesten 6 Websites nachgeschaut was Glutamat auslösen kann. Auf jeder Seite werden u. a. Halsschmerzen angegeben. Es gibt darüber wissenschaftliche Studien.  ... Google hast du ja selber. - Soviel zu deinem zweiten Kritikpunkt.

Ich habe gelesen, dass du einem Diabetiker sagst er braucht bei einem 3Gangmenü im Restaurant nichts besonderes beachten weil ... -- Einen schlimmeren und Rat kann man einem Diabetiker kaum geben.

2

Was möchtest Du wissen?