Halsschlagader eingerissen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

wegen der Verspannungen: Bleib einfach dem PC fern und mach dafür gymnastische Übungen.

Brezel14 30.08.2013, 20:24

Danke für den Stern.

Such Dir trotzdem ein paar Freunde, die Dir helfen die Langeweile zu vertreiben......

0

Hallo! Also viele von euch haben wirklich keine Ahnung! Ich bin 38 Jahre alt und lief ca 2 Wochen lang mit höllischen Kopfschmerzen hinten und rechte Seite rum. Auch hatte ich immer einen ruck hinterm Aufe. War mehrfach beim Arzt und auch in der Neurologischen Notaufnahme! Keiner konnte mir bis dato helfen, denn ct und Blutwerte waren ja in Ordnung! Mein Hausarzt schickte mich dann zum MRT. Und dort wurde eine ACI Dissektion festgestellt, was soviel heisst wie ein Riss in der Halsschlagader! Mit Hämatom! Viele denken das man ja verbluten würde wenn die Halsschlagader einreisst, aber sie besteht aus drei Schichten und die innere Schicht reisst ein. Aber es ist trotzdem sehr gefährlich und kann zum Schlafanfall oder schlimmer führen! Ich habe glück gehabt das sie es doch noch entdeckt haben! Bekomme nun Blutverdünner und hoffe sie heilt von alleine wie von den Ärzten gesagt! Wenn man also keine ahnung hat ob es sowas gibt oder nicht sollte man sich erstmal erkundigen und die Leute nicht einfach als "idioten" darstellen! Wie gesagt einen Riss in der Halsschlagader gibt es!!!!!! LG Nicole

Bei all deinen Fragen wundert es mich, dass du noch fähig warst, deinen PC einzuschalten und hier zu tippen.

Ich wäre an deiner Stelle vorsichtig: sonst klemmst du dir noch die Finger in den Zwischenräumen der Tasten ein. Und solltest du am Smartphone oder so tippen - es könnte die Gefahr des Verwachsen der Finger mit dem Display bestehen!

Bei einem Schlaganfall - auch bei einem leichten - könntest Du nicht mehr tippen.

Sei mir nicht böse, aber vermutlich ist Dein gesunder Menschenverstand abgerissen und auf Nimmerwiedersehen verlorengegangen ... oder willst Du noch mal versuchen, ihn wiederzufinden?

Wenn deine Halsschlagader gerissen wäre, könntest du nicht mehr tippen, du wärst tot.

Wenn Deine Halsschlagader "eingerissen" wäre, würdest kaum mehr am PC sitzen und noch tippen!!!!

Und das, was Du da gelesen hast von wegen, dass die Halsschlagader einreißt, ist völliger Blödsinn!!!! Man muß nicht jeden Blödsinn glauben, besser ist zu hinterfragen.

Die Carotis (der Fachbegriff für die Halsschlagader) kann sich aufgrund von Belägen, die z.B. durch Rauchen (Nikotinablagerungen) und durch Cholesterin entstehen können verschließen - auch zum Teil, wodurch es Probleme geben kann mit dem Durchfluß des Blutes. Das äußert sich aber völlig anders als von Dir beschrieben!!!

So, wie Du Dein Erlebnis beschrieben hast, handelt es sich mit Sicherheit nicht um einen Schlaganfall, auch nicht um die Ankündigung eines Schlaganfalls!

Das ist die Arterie die den Kopf und das Gehirn mit Blut versorgt....Denk nochmal drüber nach.

P.s. Die Halsschlagader verläuft beiderseits der Luftröhre und des Kehlkopfes.

ja,sage mal,ich hab mir mal deine ganzen Fragen vorher angeschaut....nur Fragen über körperl. Beschwerden...du solltest eine Therapie machen damit du mal anfängst zu leben anstatt Sorgen über inner Blutungen etc. zu machen...du bist ein Hypochonder> ,das kann man heilen

Hast du jetzt ein neues Problem gefunden?Ist der Holzspies aus deinem Auge drausen?Ich denke das du mal zum Psychater gehen solltest die Krankheiten die du dauernd hast sind nicht normal.

wenn man sich deine fragen so anschaut bist du ein hypochonder und solltest am besten gar nichts mehr im internet lesen. du machst dich nur verrückt.

glaub ich mal nicht dass die Halsschlagader eingerissen ist weil die kann nicht so leicht reißen. Und wenn würdest du jetzt schon bewusstlos sein. Wegen den verspannungen geh mal zum Arzt

Habe mir gerade mal sehr interessiert Deine vielen vielen Fragen durchgelesen.Mann,ich bin ganz einfach nur baff.So etwas habe ich noch nie gesehen. Es würde michmal wirklich interessieren,wie alt Du bist. Was würdest Du davon halten,wenn Du Dich mal in psychologische Behandlung begibst.?! Es gibt für Deine Art von Krankheit einen Namen.Und es ist auch eventuell behandelbar.

AngeloM 29.08.2013, 17:03

huhu,hab das gleiche getan,er kennt jetzt den Namen.

1
rehlein48 29.08.2013, 22:56
@AngeloM

AngeloM,ich hätte ihm ja liebend gerne den Namen geschrieben.Aber da man hier immer Angst hat,rauszufliegen,versucht man so vorsichtig wie möglich,sich trotzdem zu erklären.Obwohl dieses Wort ja keine Beleidigung ist...

1

Ja natürlich kann sogar sein das sie ganz abgerissen ist. Könnte aber auch sein das eine Vehne Namens Psyschiaterlingusto dir Probleme bereitet und dann ist es echt heftig. Ich will dir ja keine Angst einjagen ABER.........

geh zum Arzt und lass dich untersuchen. Der kann dir sagen was los ist.

Warum bist du dann nicht beim Arzt/der Notaufnahme?

Was möchtest Du wissen?