Halsmuskulatur schmerzt- Muskelkater

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Miss! Immer das Selbe. Einseitiges, isoliertes Training führt irgendwann immer zu Problemen. Komplexes Training ist gesund und in Summe optimal.

Nur sit-ups und Crunches ist eh ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Es kommt zu ungesunden bis gefährlichen Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Der Gegenpart ist der Rückenstrecker. Die optimale Übung dafür : Hyperextensions - Rumpfheben auf der Rückenstreckerbank. Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen.

Versuche es mit etwas Pferdesalbe im Nacken. Nicht besser - zum Arzt. Nicht mit Schmerzen trainieren!

Wärme ist immer ein gutes Heilmittel bei Muskelverspannungen und Muskelschmerzen. Führe diese Wärme entweder mit einer elektrischen Wärmedecke zu, einer Wärmeflasche und zusätzlich mit einer Sportsalbe (Voltaren) die dir hilft, die Durchblutung im Muskelgewebe zu verbessern. Dadurch kommt mehr Sauerstoff in die Muskulatur was dir hilft.

Sicher machst du sie falsch, sonst hättest du keine Schmerzen. Hast du die Hände hinter dem Nacken? Ganz schlecht, so drückt man nämlich drauf. Crunches sind sowieso eine der schlechtesten Übungen für die Abs, da man auch sehr stark die Hüftbeuger trainiert. Wissen sogar die wenigsten Trainer. Ich habe so eine Ausbildung gemacht und weiß es. Ich verstehe nicht, wie man im 21. Jhd immer noch Crunches unterrichten kann.

Es gibt so viele andere Übungen für den Bauch. Warum nicht wechseln? Schau doch mal auf YouTube. Und im Gym gibt es genug Geräte, die nicht aufs Genick gehen. Übrigens einer meiner Trainer war ein Klippenspringer und war Elitesportler! Wenn man schon Crunches macht, dann ohne Hände hinter dem Genick und den Blick IMMER Richtung Decke, nicht nach vorne abknicken! 99% aller Menschen machen die Übung falsch. Auch berühmte Trainer, isso. Und du spürst das ja auch. Höre mal lieber auf deinen Körper.

Es gibt sooo viele Übungen für den Bauch. Such dir eine, die nicht aufs Genick geht. Nicht die beste Übung, aber auch nicht ganz schlecht: einfach die Knie anziehen, während der Oberkörper flach liegen bleibt. Oder die Knie anziehen, während man irgendwo runterhängt oder an der Dipmaschine hängt.

MissNoOneKnows 02.09.2014, 14:51

Danke für die Antwort. Ich habe nichts falsch gemacht, ich war beim Arzt. Es ist alles von einer starken Verspannung ausgegangen und dadurch musste ich meine Halsmuskulatur automatisch mehr anspannen. Für mich gibt es nicht so viel Alternativen die nicht auf das Kreuz/Nacken schlagen, mich bekommt man nicht ins Studio.

0
MissNoOneKnows 02.09.2014, 14:51

Danke für die Antwort. Ich habe nichts falsch gemacht, ich war beim Arzt. Es ist alles von einer starken Verspannung ausgegangen und dadurch musste ich meine Halsmuskulatur automatisch mehr anspannen. Für mich gibt es nicht so viel Alternativen die nicht auf das Kreuz/Nacken schlagen, mich bekommt man nicht ins Studio.

0

Was möchtest Du wissen?