Hallo wie viele Jobs kann man haben? kann man mehr als 40h die woche arbeiten und was verdienen?

3 Antworten

Jetzt schau erst mal, dass Du einen Job bekommst und behältst.

Und wenn der Tatendrang dann immer noch so groß ist, genehmigt Dir Dein Chef vielleicht eine Nebentätigkeit.

Mehr als 48 Std/Woche sind aber gesetzlich nicht drin (§ 3 ArbZG). Arbeitszeiten bei mehreren Arbeitgebern sind dabei zusammenzurechnen.

Laut Arbeitszeitgesetz darf man maximal 8 Stunden am Tag regelmäßig arbeiten gelegentliche Überstunden sind okay aber dauerhaft illegal.

Es spielt keine Rolle ob man die Stunden in einem oder in 10 Jobs macht. Die Höchstarbeiszeit ist fix. Wenn dein AG dich länger arbeiten lässt ist das ggf. sogar eine Straftat, weil es Gesundheitsgefährdend ist. Wenn du an einem Tag über 10 Stunden gearbeitet hast und dann auf Arbeit verunfallst, bekommt der Arbeitgeber Probleme mit dem Staatsanwalt.

Such dir erstmal einen Job der dir spaß macht. Falls du daran zu wenig verdienst kannst du nebenbei immer noch arbeiten gehen, Zeitungen austragen z.b. oder kellnern. Dabei fällt der lohn allerdings nicht zu hoch aus..

In deiner Freizeit könntest du auch mit Sport oder Kunst, Bildern etc. Geld verdienen. Ist gar nicht so schwer, ich verdiene mit Sport auch mein (taschen)Geld^^

Was möchtest Du wissen?