Hallo Verrechnungsscheck datum abgelaufen was soll ich machen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Achtung: Für Schecks gilt in Deutsch­land eine gesetzliche Vorlegefrist von acht Tagen. Banken dürfen Schecks auch nach der Frist noch einlösen, sind dazu aber nicht verpflichtet. In der Praxis können Sie den Scheck noch Monate später einlösen. Die Techniker Krankenkasse zum Beispiel lässt Ihnen dafür ein Jahr Zeit.

http://www.test.de/Gewusst-wie-Scheck-einloesen-4679782-0/

Vom Aussteller versuchen einen neuen zu bekommen.

MissTschenni 30.06.2014, 09:44

Der wird den alten Scheck dann aber vermutlich zurück haben und vernichten wollen, da der Scheck trotzdem eingelöst werden kann. Der wäre ja dämlich wenn der einfach so einen zweiten ausgeben würde.

0

Zu dem gehen, der dir den Scheck ausgestellt hat und sagen, dass du den nochmal benötigst, weil du vergessen hast ihn einzulösen.

Den kannst du noch bei der Bank abgeben, ob der eingelöst wird, wird danach entschieden, da die Bank ihn nach Ablauf der Frist nicht mehr einlösen muss. Normalerweise wird der schon noch eingelöst.

selberschult, Pech Gehabt

der Aussteller wird dir vielleicht mehr kein neuen mehr ausstellen ??? vielleicht auf Kulanz wird er es nochmal machen oder auch nicht

Älter als 6 Monate? Versuch trotzdem, den Scheck einzureichen. Evtl. nimmt ihn die Bank noch -mit Vorbehalt- an

MissTschenni 30.06.2014, 09:43

Die Bank nimmt Verrechnungsschecks immer unter vorbehalt an... Deshalb gibt es ja die 8-Tage Frist bevor das Geld auf dem Konto verfügbar ist.

0

Was möchtest Du wissen?