Was kann ich machen wenn mein linkes Ohr zu ist im Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schau mal auf Deine Krankenkversichertenkarte auf die Rückseite. Da steht "europäische Krankenversicherungskarte".

Spanien gehört zu Europa. Du kannst also dort ganz normal zum Arzt gehen.

In allen EU-Ländern, in denen es wie in Deutschland bereits eine Krankenversichertenkarte gibt, wurde im Jahr 2004 die Europäische Krankenversichertenkarte eingeführt. Die "European Health Insurance Card (EHIC)" ersetzt den Auslandskrankenschein (E 111).

Die neue europäische Krankenversicherungskarte gilt wie bisher der Auslandskrankenschein nur bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt (Urlaub, Arbeitnehmer-Entsendung, Arbeitssuche, Studium). Sie gilt für notwendige medizinische Leistungen beim Arzt, Zahnarzt oder im Krankenhaus sowie für die notwendige Behandlung bereits vorhandener oder chronischer Krankheiten bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt. 

https://www.aok.de/bundesweit/gesundheit/vor-dem-urlaub-ehic-30276.php

BlueShera 02.09.2015, 10:29

Das Problem ist das ich bei der Abreise einen dummen fehler gemacht , unswar liegt die Karte in Deutschland.. 

0
NSchuder 02.09.2015, 10:36
@BlueShera

Ok, das konnte ich natürlich nicht wissen. Ohne Karte wird es sicher schwer einen Arzt zu finden der Dich ohne Barzahlung behandelt.

Wenn Du sicher bist, dass es an Ohrenschmalz liegt, kannst Du Dir natürlich ein Mittel aus der Apotheke besorgen. Da weiß ich natürlich nicht ob Dein Spanisch ausreicht um dem Apotheker zu erklären was Dein Problem ist.

Auf keinen Fall solltest Du mit irgendwelchen Fremdkörpern oder Wattestäbchen im Ohr rum werkeln. Die Gefahr dass Du z.B. Dein Trommelfell beschädigst ist einfach zu groß.

Wenn Du noch länger in Spanien bist kannst Du Dir die Karte evtl. ins Hotel schicken lassen. Bei der Post gibt es den "Eilbrief international". Lt. Post ist der in maximal 2 Tagen beim Empfänger.


Ansonsten musst Du beim Arzt die Behandlungskosten auslegen und bekommst das Geld hier von der Krankenkasse wieder.

Urlauber, die ihre Behandlung im Urlaubsland aus eigener Tasche bereits beglichen haben, können die Erstattung entweder vor Ort bei der gesetzlichen Krankenkasse des Behandlungslandes oder nach der Rückkehr bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung beantragen.

http://www.eu-verbraucher.de/de/verbraucherthemen/gesundheit-in-der-eu/nur-kurz-ins-ausland/kostenerstattung/

1

Hallo,

wenn man bei der Krankenkasse anruft, wird einem eine Ersatzbescheinigung für die Europäische Versichertenkarte ins Hotel gefaxt (manche Krankenkassen sind auch am Wochenende erreichbar).

Einige Krankenkassen haben auch eine spezielle Hotline, die hilft, im Ausland spezielle deutsch- oder englischsprachige Ärzte zu finden.

Bei Privatrechnungen (die möglichst genau sein sollten) wird nachträglich nur ein kleiner Teil erstattet.

Gruß

RHW

 

Dann gehst du zum HNO als Selbstzahler. So teuer kann das nicht sein. Einen Teil bekommst du von deiner KK zurück erstattet.

In Deutschland gibt es die CERUMENEX N Ohrentropfen dafür. Du kannst in der Apotheke fragen, ob sie das haben. Oft sprechen sie dort auch englisch. In spanisch heißt Ohrenschmalz - (la) cera bzw. (el) cerumen. Hier die deutsche Anleitung zur Anwendung: Aus der gefüllten Pipette 3 - 5 Tropfen bei schräggehaltenem Kopf in den Gehörgang träufeln. Das äußere Ohr mit einem Wattebausch verschließen und 20 - 30 Minuten einwirken lassen.Versehentlich neben dem Gehörgang auf die Haut aufgebrachtes Arzneimittel umgehend gut mit Wasser abwaschen!Danach wird der äußere Gehörgang sorgfältig mit lauwarmem Wasser ausgespült.Keine spitzen oder harten Gegenstände (wie Haarnadeln, Heftklammern, Streichhölzer u.a.) zur Entfernung des Ohrenschmalzes verwenden!

 ich denke mal verstopft durch Ohrenschmalz.

Ein Tipp für die Zukunft:  man sollte immer an die Körperpflege denken und sich auch an den unmöglichsten Stellen säubern.

Die Gattung Mensch gehört doch nicht zu den Schweinen !

Katzenhai3 02.09.2015, 13:18

Muss dir ein wenig wieder sprechen ;) Man sollte nur das äußere Ohr reinigen. Das Ohrenschmalz liegt tiefer und das darf nur der HNO . Arzt säubern. Zu leicht kann man das Trommelfell beschädigen.

Also mal jedes halbe Jahr zum HNO Arzt gehen.

1
Apolon 03.09.2015, 00:35
@Katzenhai3

Hallo Katzenhai,

sicher hast Du recht, wenn das verkrustete Ohrenschmalz bereits da ist.

Allerdings sollte man es soweit nicht kommen lassen und sich immer an allen Stellen des Körpers waschen und auch die Ohren und Nasenlöcher vom Schmutz bzw. Ohrenschmalz reinigen.

0

hatte ich auch schonmal versuch das ohr zum waschbecken zu halten ganz sanft warmes wasser übers ohr laufen und dann mit den fingern das ohr ausputzen hat bei mir immer geholfen 👌

Clausch 02.09.2015, 10:39

Genau so machen es auch die meisten! Und es wirkt auch meistens🚿

0
BlueShera 02.09.2015, 11:03

Hilft nicht .. Bei mir scheint es hartnäckiger zu sein.

0

Das hatte ich auch schon mal, ist halb so wild. Du brauchst eine Spritze (ohne Nadel) und dann spült du das Ohr selber mit lauwarmen Wasser.

Laut Arzt soll man das nicht selber machen aber ich mache das regelmäßig selber und mir geht es gut. 😀

Geh zum HNO-Arzt und bezahle ihn halt BAR! Wo ist das Problem??

Geh´in eine Apotheke und lass´Dir Tropfen dafür geben.

Sicher, das es Ohrenschmalz ist? Und keine Entzündung?

Mund zu, Nase zuhalten und versuchen aus der Nase auszuatmen, wenn du ein leises Knacksen hörst, ist es tatsächlich Ohrenschmalz.

BlueShera 02.09.2015, 10:30

Ja es knackst , also ist es bestimmt ohrenschmalz.

0
Clausch 02.09.2015, 10:36

Dann Versuchs mit warmen Wasser auszuwaschen, wenn das nicht hilft brauchst du Ohrentropfen aus der Apotheke.

0

Wende dich bitte an deine Reiseleitung oder suche einen privaten Arzt auf, http://www.centro medico.es

 

Was möchtest Du wissen?