Hallo Leute hatte gestern meine Metallentfernung (8Schrauben&1Metallplatte) und jetzt pocht mein Bein (Sprunggelenk) richtig wenn ich aufstehe ist das normal?

4 Antworten

Das war ja noch einmal eine Operation. Heute das Sprunggelenk und die neu entstandenen Schnitte zu spüren, das ist ganz normal. Glaube mir, von Tag zu Tag wird es besser gehen. Aber etwas Geduld wirst Du brauchen. Meine Tochter hat das gleiche Problem. Sie musste aber zwei Tage nach der Schrauben- und Plattenentfernung im Krankenhaus bleiben.Alles Gute für Dich!

Dankeschön :-)

0

Das ist der Grund, weshalb meine Schreiben in den Händen, im rechten Sprunkgelenk und dem rechten Unterschenkel Waden-und Schienbein, Du siehst also, die ganze Oalette, noch drin sind. Ich sah keine Veranlassung sie rauszumachen und es gibt auch keine Beschwerden. Als ich mit der Rechten Hand im Krankenhaus war, hat man eine Frau eine ganze Woche bei der Metallentfernung aus dem Knie da behalten. Die Schmerzen sind nirmal, das ist wie nei einer neuen OP. Da kommst Du schon durch. Kopf hoch.

Bin erst 15 deshalb sollte sie raus, haben die gesagt

0

Nach so kurzer Zeit ist das normal. Schone das Bein und lege es hoch für die nächsten Tage. Dann beruhigt sich die Situation.

Hilfe ich muss humpeln, obwohl die Verletzung schon geheilt ist ;(

Hallo, am Montag bin ich in der Schule an der Treppe beim Rennen mit dem Fuß umgeknickt. Am Anfang gings noch. Ich konnte noch humpeln. Aber nachher ging es gar nicht mehr. Ich konnte mit dem Fuß gar nicht stehen und abrollen schon gar nicht. Ich hab es nicht mal geschafft meinen Schuh nochmal anzuziehen (Ich hab meinen Schuh ausgezogen, um mein Fuß zu kühlen), weil es so weh getan hat. Meine Mutter hat mich dann mit dem Auto von der Schule abgeholt. Wir sind dann halt zum Arzt. Ich konnte nur noch auf einem Bein hüpfen. Hab mich dann richtig aufgeregt, als der Arzt mit seinem Daumen richtig auf mein Fuß gedrückt hat xD Wie auch immer, mein Fuß war nicht gebrochen oder so. PS: Es war am Sprunggelenk. Das ist ein kleines Bisschen über dem Knöchel. Hab dann halt ein Verband bekommen.

Ich bin dann 2-3 Tage lang nur noch auf einem Bein gehüpft. Ab gestern (oder vorgestern o.o) kann ich wieder normal humpeln. Mitlerweile hab ich gar keine Schmerzen mehr beim Laufen. Nur wenn ich da jetzt draufdrücke oder so tuts leicht weh.

Ich kann trotzdem nicht laufen! Ich versteh' das echt nicht. Keine Schmerzen aber normal laufen geht nicht. Ich humpel automatisch :o

Wieso ist das so? Was kann ich dagegen machen? Ist das normal???

Danke an alle, die den Text durchgelesen haben. Sorry, dass er jetzt so lang geworden ist- Danke ^^

...zur Frage

Bänderdehnung-, anriss oder -riss?

Hallo Leute!

Hab mir gestern das linke Sprunggelenk verdreht, hab darauf hin Schmerzen im Sprunggelenk bekommen, allerdings ist es zunächst nicht angeschwollen und ich konnte ganz normal gehen. 2-3 Stunden später ist der Fuß ganz leicht angeschwollen und das Gehen wurde schwerer, jedoch noch ohne Krücken möglich. Auch das bewältigen einer Stiege, sowie das Stehen alleine auf dem betroffenen Bein war und ist jetzt noch möglich. Hab mich im Internet ein wenig informiert und eine starke Schwellung, sowie Blutergüsse, die auf einen Anriss bzw. Riss deuten, kann ich, meinen Beobachtungen nach, ausschließen. Heute konnte ich schon wieder runder gehn, jedoch noch nicht komplett normal. Das Sprunggelenk in alle Richtungen wie beim rechten zu bewegen ist noch nicht ganz bzw. auch nicht ohne leichte schmerzen möglich. Bewegungen nach oben und unten bzw. nach links schmerzen fast nicht und sind auch fast wie beim Gesunden möglich, nur wenn ich den Fuß nach rechts drehen will schmerzt es ein wenig mehr. War gestern auch im UKH, dort wurde ein Röntgen gemacht, aber meines Wissens nach sieht man darauf ja die Struktur der Bänder nicht. Das Gelenk selbst hat von den Knochen her keine Schäden erlitten. Der Arzt meinte es könnte eine Dehnung oder auch ein Anriss sein. Auf dem Diagnoseblatt hat er "Dist. art. TC sin." geschrieben. Wenn ich richtig gegoogelt habe heißt das "Zerrung des oberen Sprunggelenkes links".

Da man auf ein MR aber sehr lange warten muss würde mich interessieren, ob jemand von euch weiß, ob es sich eher nur um eine Dehnung, oder eben schlimmeres handelt.

Danke im Voraus für die Hilfe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?