Hallo, kennt sich jemand mit Ohr OP bei französischen Bulldoggen aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

auch wir stehen vor der Frage, diese Op bei unserer neuen Hündin machen zu lassen. Sie sollte bei einem sehr erfahrenen Tierarzt gemacht werden, denn es ist schon eine heftige Angelegenheit. Informiere dich auch ausgiebig im Internet was diese OP für Vor oder Nachteile hat. Wir warten noch ab, erst einmal schauen wir, ob die ständigen Entzündungen durch eine Allergie ausgelöst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja,es gibt immer Restrisiken bei OP-besonders bei Qualzuchthunden. In meiner Umgebung habe ich noch nichts von Ohr-OPs bei derarten Hunden gehört,aber eher von kurzen Gaumensegel oder zu kurzen Atemwege,welche diese armen Geschöpfe erleiden müssen und wo eigendlich keine OP helfen kann.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BestMom4Ever
18.06.2016, 12:53

Mit dem Gaumensegel hat die keine Probleme. Sie schnarcht nicht, und bekommt sehr gut Luft.. Auch das warme Wetter macht ihr überhaupt keine Probleme... Es sind nur die Ohren die ihr brobleme machen, leider!!!

0
Kommentar von BestMom4Ever
18.06.2016, 13:25

Ohrmilben sind es nicht... Wir hatten schon mal darüber gesprochen das wir mal die Ohren spülen lassen...

0
Kommentar von Einafets2808
18.06.2016, 13:26

Wenn der Tierarzt eine Mittelohrenenzündung diagnostiziert hat, wird das wohl auch nichts anderes sein.

1

Was möchtest Du wissen?