Hallo, kann der gegnerische Anwalt direkt an mich schreiben, oder muß er es über meinen Anwalt schicken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normalerweise sollte so etwas anwalt zu anwalt laufen wurdest du denn direkt angeschrieben? Dann würde ich damit direkt zu meinem anwalt gehen und das mit dem klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Anwalt sollte seinen Kollegen anrufen/anschreiben und ihn bitten, alle anfallende Korrespondenz über ihn abzuwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei juristischen auseinandersetzungen, in denen beide seiten einen anwalt haben, sollte diese miteinander kommunizieren.

das verhalten des gegnerischen anwalts ist nicht professionell, weil er versucht, dich ohne juristische beratung zu beeinflussen.

frage deinen anwalt, ggf. ist das sogar ein pluspunkt für dich, wenn der anwalt deines gegners taktische fehler begeht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne das aus verschiedensten Angelegenheiten auch nur so, dass die Anwälte miteinander kommunizieren. Alles Andere ist aus meiner Erfahrung eher unüblich, außer du hast natürlich keinen eigenen Anwalt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann er aber ich würde den Brief an deinen Rechtsanwalt weiter leiten nachdem du ihn gelesen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wenn beide Parteien einen Anwalt haben werden diese in der Regel miteinander kommunizieren.

Der gegnerische Anwalt kann aber auch direkt an dich schreiben und du gibst die Schriftstücke dann an deinen Anwalt.

Beides machbar und vereinbar. Du musst nur klar sagen, wie du es möchtest.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es heute ist, weiss ich nicht mehr. Früher galt es als standeswidrig, den gegnerischen Kollegen zu umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
22.03.2016, 11:00

genau richtig, gilt immer noch

0

Wenn du einen eigenen Anwalt hast sollte alles über diesen laufen.Du musst nur die Gegenseite davon in Kenntnis setzen und fordern,dass alle Post an dich über deinen Anwalt statt zu finden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?