Hallo, ich habe einen Brief von COEO Inkasso GmbH erhalten, die im Auftrag von Saturn eine Forderung von über 800 Euro stellt,da ich dort etwas Bestellt hätte?

8 Antworten

Fordere den von dir geschlossenen Kaufvertrag mit Saturn an, dem die Forderung zugrunde liegt. Sollte jemand auf deinen Namen Ware bestellt haben, die du nicht erhalten hast, geh zur Polizei und erstatte Anzeige.

Leg den Brief einfach zur Seite und reagiere gar nicht. Es wird sich um einen Abzockversuch handeln.

Erst bei einem gerichtlichen Mahnbescheid musst Du reagieren.

37

Im Prinzip richtig. Ich empfehle bei halbwegs seriösen Forderungen, die nicht völlig aus dem reich der Fantasie entspringen, aber trotzdem einmalig zu widersprechen. Via einschreiben.

Das hat ausschließlich eine Auswirkung aus rechtlicher Sicht: Man vermeidet Schufa-Einträge.

Wenn man nicht mit Schufa-Einträgen rechnet oder sie einem egal sind bzw. man dann gerne vor Gericht die Löschung derselben erzwingt, kann man selbstverständlich abwarten bis es zum Mahnbescheid kommt und dem dann widersprechen.

1

Einfach ignorieren.

Das sind keine Briefe von Saturn, sondern Versuche, von unbedarften Nutzern Geld zu erhalten.

Eventuell ist die E-Mail Träger von Malware.

37

Briefe sind keine eMails. Auch wenn Briefe natürlich ebenso Träger von Viren sein können...

0
44

Du hast Recht. Dass es keine E-Mail war, hatte ich überlesen.

Ich ging von einer E-Mail aus, weil in meinem Umfeld schon mehrere solcher ankamen.

Allerdings ändert der Erhalt von Spam per Post nichts an der Vorgehensweise. Ignorieren.

Möglich wäre noch, die Nummer des Kundenservice von Saturn im Telefonbuch zu suchen und dort nachzufragen.

0

Hatte schon jemand mit der Bad Homburger Inkasso GmbH zu tun?

Hallo Zusammen,

meine Mama hat ende Januar (2017) einen Brief von der Bad Homburger Inkasso erhalten. In dem stand eine Forderung der Entega GmbH (unser Stromanbieter). Diese Forderung soll vom 03.09.2013 gewesen sein. Aber nach drei Jahren also 31.12.16 ist das doch normalerweise verjährt oder? Abgesehen davon hätte sich dann die Entega bei uns gemeldet, wenn da noch ein Betrag offen wäre oder uns wäre der Strom abgestellt worden. Aber wir haben nichts erhalten und stattdessen diesen Brief bekommen. Kann mir bitte jemand sagen wie wir jetzt vorgehen können? Bin total überfordert und habe Angst, dass da plötzlich jemand von denen oder ein Gerichtsvollzieher vor der Tür steht?! Bitte helft mir! Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?