Hallo, ich habe ein Tor das sich elektrisch per Fernbedienung öffnen lässt von der Firma Sommer, ca. 2 Jahre alt. Seit einiger Zeit ist es so, dass sich das To?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es sieht so aus als würde die interne Drehmomentüberwachung ansprechen.

Wenn das Tor mit dem Antieb schließt, überwacht die Steuerung das nötige Drehmoment. Bewegt sich das Tor nicht mehr oder steigt die Stromaufnahme über eine Maximalgrenze an, so geht die Steuerung davon aus, dass das Tor gegen ein Hindernis drückt... und bleibt stehen. Demnach wäre es auch verständlich, wenn die nächste Bewegung wieder vom Hindernis weggeht.

Es gibt verschieden Arten von Kollisionserkennungen: Es kann über die Drehzahlüberwachung (Drehung des Abriebrads), Drehmomentüberwachung (Überwachung der Motorkraft) oder aber auch einfach nur über Sicherheitskontaktleisten erfolgen. Hast Du beispielsweise Kontaktleisten, die beim Eindrücken das Tor zum Stoppen bringen, so kann hier ein Kabelbruch vorliegen.

Als ersten Schritt würde ich erst mal die Mechanik überprüfen: Liegt irgendwo in einer Zugkette was drin daß zum Blockieren führt bzw. ist die Kette gespannt UND (!) sind die beweglichen Teile gefettet (Schiene / Führung / Kette und Räder)? Wenn die Aussentemperatur sinkt wird auch Schmierfett zäher und sollte hier nur wenig Fett drauf sein daß auch nicht mehr ganz so sauber ist... kann sowas schon ausreichen, daß eine Drehmomentüberwachung anschlägt.

Mfg



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich stoppt das Tor weil es ein mechanisches Hindernis hat oder annimmt es sei schon zu. Vielleicht ist etwas verklemmt oder verzogen. Kannst du das Tor abkoppeln vom Antrieb und es mal per Hand probieren? Wenn der Antrieb über eine Kette läuft, ist die vielleicht nicht straff genug. Ich denke, in der Anleitung steht das vielleicht sogar drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da klemmt sicher irgendwas am Tor, das ist der Schutzmechanismus, damit niemand eingeklemmt werden kann, solltest mal einen Servicemann kommen lassen und das überprüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Jahre alt, mal die Batterie überprüfen. Führungsschienen der Garage mal checken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Automatik1
27.12.2015, 17:53

Nicht relevant.

0

Die Mehrheit der Kommentare ist gut gemeint und inhaltlich falsch. Frage zurück. Stoppt das Tor im schliessen oder stoppt es und fährt sofort von allein zurück zumindest ein Stück. Wenn letzteres zutrifft ist die Kraftabschaltung der Grund, welche a) nicht korrekt eingestellt war oder B) anspringt weil sich das Tor verändert hat, sprich etwas strenger geht. Ich rate mit Caramba oder WD40 Torschienen, Antriebsschiene, Scharniere und Torfedern zu schmieren. Es ist jetzt im Winter gerne mal so dass es etwas schwerer geht

Klappt das alles nicht, lade von der www. Sommer-torantriebe die Anleitung herunter und in dieser steht wie man die Kraft neu lernt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde den Monteur der Fa.Sommer kommen lassen,der weiß besser bescheid,woran es liegen könnte,als hier es einer kann.Wo möglich hast Du noch Gewährleistung auf das Tor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gluglu
29.12.2015, 19:38

Nur zu dumm wenn hier doch glatt jemand wäre der beruflich in der Materie drin ist...

0

Ich würde mich in dem Fall mal mit dem Kundendienst in Verbindung setzen. Könnte ein Softwareproblem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am besten bei der Firma mal nach die können dir mehr sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dein Antrieb eine Kette oder einen Zahnriemen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Start- und Stopppositionen haben sich dejustiert und müssen neu programmiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für eure Antworten. Ich hatte mal die Abdeckung von dem Motorantrieb abgeschraubt um mir die Seriennummer aufzuschreiben und seitdem funktioniert alles wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du mal die Batterie gewechselt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest mal probieren, am Montag den Hersteller anzurufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?