Hallo, HILFE! Wegen offenen 22,50 Euro, Inkassogebühren von 172 EURO an den Bayerischen Inkassodienst??? das kann nicht sein! Betrug/Abtocke?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo.

Wenn der Betrag 22,50€ zu Recht besteht bezahl die an die Firma.
Wenn die nicht zu Recht besteht mach nichts . Warte auf den gelben Brief vom Gericht. Dann Wiederspruch einlegen.(Mahnbescheid)
Liegt eine Vollmacht bei?. Wenn nicht bei Gericht  beim Wiederspruch angeben.

Guten Tag,

vielleicht kannst Du noch etwas retten. Setze Dich umgehend mit web.de in Verbindung, zahle umgehend den offenen Betrag und bitte web.de darum, den Inkassodienst auszuschalten. Evtl. musst Du noch Mahngebühren übernehmen. 

Diese Forderungen v. Inkassodienst sind schlicht zu hoch.

http://www.geldsparen.de/rechtsschutzversicherung/mahnung.php

Wichtige Info für Dich!

Besteht die Forderung zu Recht? Dann gleiche die Forderung aus.

Besteht die Forderung nicht zu Recht, dann reagiere gar nicht und warte die Zustellung eines gerichtlichen Mahnbescheids ab. Gegen diesen legst Du fristgerecht Widerspruch ein. Danach ist der Gläubiger verpflichtet, die Rechtmäßigkeit der Forderung nachzuweisen.

Wende Dich an die Verbraucherzentrale und bitte um Beratung.

Es gar nicht erst bis ins Inkasso gehen lassen. Jetzt zahle ganz,w enn Dir die Ratengebühren nicht gefallen.. oder die angegeben Raten, wenn Du das Geld nicht in 1 Betrag hast.

Inkasso ist kein Menschfreund, dass Du weder die 22 biosher noch die 87 jetzt zahlen kannst oder willst, liegt rein an Dir.

Kannst Du Dir den Einmal-Betrag nicht von jemandem leihen, der Dir vertraut und etwas mehr Zeit gibt?

Dann bist Du den Kram los.

Was soll ich tun?

Zahle die 87 € in einem Betrag und die Sache ist erledigt.

Abgleichen: http://www.straetus-inkasso.de/faq/inkasso-betrug-erkennen.html

Aber das ist ein unnormal hoher Betrag! Ich würde da nix zahlen.

glaubeesnicht 04.07.2017, 16:01

Der "unnormal hohe  Betrag" entsteht anscheinend durch die Ratenzahlung!

0
SiViHa72 04.07.2017, 16:02

Mal zu dem Link: nicht jedes Inkasso ist gleich Betrug.

Es gibt leider nen Haufen saumseliger Zahler, die sich wundern,wenn sie genossene leistungen auch wirklich bezahlen sollen.

0

Was möchtest Du wissen?