Hallo, gibt es eine Möglichkeit ein Wohnrecht anzufechten.

9 Antworten

Wohnrecht geht vor Eigentumsrecht - sorry. Sofern bei der Übertragung des Wohnrechts kein Fehler gemacht wurde, habt ihr keine Chance.

wenn sich deine schwiegermutter ein lebenslanges niessbrauchsrecht im grundbuch hat eintragen lassen, geht gar nix. im gegenzug stellt sich die frage, warum dein mann das gemacht hat. vllt. hat sie den bau des hauses durch finanzielle unterstützung erst möglich gemacht, indem sie ihre altersvorsorge zur verfügung gestellt hat?

ob das jetzt alles glücklich gelaufen ist, sei dahingestellt. ihr habt aber eine gute chance: nehmt hilfe von profamilia, ggf. eurer kirche/diakonie, schiedsmann in anspruch, um (wieder) menschenwürdig miteinander umgehen zu können. es gibt berater die es fertigbringen, dass man wieder vernünftig miteinander reden kann, weil die jeweiligen interessen aufgedeckt und entsprechend berücksichtigt werden.

ich weiss, dass dir grad die nackenhaare aufstehen, aber letzten endes könnt ihr alle drei und vor allem eure ehe davon profitieren. die alternative wäre auszug, trennung, depri bei allen beteiligten. manchmal muss man halt zwischen pest und cholera wählen. ihr werdet schon den weg finden, der für euch der beste ist.

Das Haus verkaufen, die Mutter würde ihr Wohnrecht trotzdem behalten. Vielleicht findet ihr Menschen, die das machen würden. Bei uns gab es schon so einen Fall. Weil die Leute dann zugesagt haben, sich um die Frau zu kümmern, wenn sie pflegebedürftig wird. Dafür haben sie das Haus günstiger bekommen. Mittlerweile ist die Frau Pflegebedürfig und es kommt ein Pflegedienst, die Leute pflegen die Frau nicht selber. Mal einen Anwalt, sowie einen Immobilienmakler fragen. Schnell reagieren, man hat ja nur das eine Leben! Viel Erfolg!

wohnrecht nach todesfall

mein Vater hat ein Haus, Mutter ist nicht im GB eingetragen, ich und meine Familie wohnen auch in dem Haus, es ist kein wohnrecht im GB eingetragen für Mutter und uns. was passiert, wenn Vater stirbt? 2 Geschwister wohnen außerhalb. Muss meine Mutter für das gesamte haus (wenn wir Kinder aufs Erbteil verzichten) Erbschaftssteuer zahlen?

und was ist, wenn dann meine Mutter stirbt. Habe ich und meine Familie Wohnrecht im Haus, bis die ganzen Erbangelegenheiten geklärt sind Wohnrecht und Nutzungsrecht des Hauses oder müssen wir ausziehen?

...zur Frage

Lebenslanges Wohnrecht austragen?

Hallo,

folgendes mein Bruder und Ich Besitzen ein Haus also wir sind die Eigentümer. Wir haben vor das Haus an denn Mieter zu Verkaufen, allerdings haben meine beiden Eltern Lebenslanges Wohnrecht in diesem Haus. Meine Mutter würde auf ihren anspruch verzichten, mein Vater allerdings nicht. Mein Vater hat das Wohnrecht bis jetzt noch nicht in Anspruch genommen und ich denke das es auch dabei bleiben wird er fährt dort auch nicht hin um Urlaub oder sonstiges zu machen.

Besteht die möglichkeit ihn aus diesem Lebenslangen Wohnrecht austragen zu lassen?

...zur Frage

Hausverkauf trotz Einsitzrecht

Hallo! Ich hab da auch mal eine Frage: Meine Eltern haben ein Einfamilienhaus, meine Mutter ist die alleinige Eigentümerin, mein Vater hat im Grundbuch ein eingetragenes, lebenslanges Wohnrecht. Meine Mutter möchte dieses Haus nun verkaufen. Muß dieses Wohnrecht erst von einem Notar aus dem Grundbuch entfernt werden oder geht der Verkauf auch so? Ich hoffe, jemand weiß eine Antwort; danke

...zur Frage

Darf ich im Haus wohnen wenn sie einen Wohnrecht hat und ihr Eingang umbauen?

Hallo guten Tag alle zusammen ich habe 2 Fragen zum Thema Wohnrecht. Ich will einen Einfamilienhaus kaufen aber das Problem ist im Erdgeschoss wohnt eine alte Dame die einen lebenslangen Wohnrecht hat. Sie hat folgende Rechte:
a) der Benützung- unter Ausschluss des Eigentümers- der folgende Räumlichkeiten: Sämtliche Räume der Wohnung im Erdgeschoss zu Wohnzwecken;
b)und der Mitbenutzung der zum gemeinsamen Gebrauch der Bewohner bestimmten Anlagen und Einrichtung, insbesondere des Kellers und des Gartens.
Und die Frage ist jetzt wenn ich das Haus Kaufe darf ich im Dachgeschoss Wohnen mit anderen Worten eine Wohnung ein richten sprich ein Zweifamilienhaus daraus machen.
Und die 2. Frage ist um eine Wohnung einzurichten muss ich durch ihre Wohnung durch um auf das Dach zu gelangen. Darf ich in Ihrem Flur ihr Haus Eingang umbauen damit ich meinen eigenen Eingang habe um nicht durch ihr Haus durch zu laufen.
Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?