Hagelschaden ohne Dellen. Versicherung zahlt nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie gesagt, der Schaden verteilt sich aufs ganze Fahrzeug bis zum Kofferraum. Wäre es nur an der Front, wäre es auch für mich nachvollziehbar, dass ein Gutachter sagt, dass es Steinschläge sind. Der hat sich den Wagen ja auch keine 5 Minuten angesehen... und der gute Mann war vom TÜV Nord. Was würde denn so ein Gutachten kosten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß jemand wie die sache hier damals ausgegangen ist, hab im moment das gleiche problem mit lackabplatzer ohne dellen übers fast ganze auto und windschutzscheibe, auto hat nen tag vorm hagel neuen tüv bekommen und wurde auch am tag vorm hagel von mir gekauft mit intaktem lack und scheibe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder gehst Du dagegen vor mit einem eigenen Gutachter oder Du zahlst den Schaden aus eigener Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird es ohne Gutachter nicht abgehen. Oder aber eine Möglichkeit wäre zum TÜV zu gehen, die haben auch und wahrscheinlich preiswertere Schadenden-Gutachter. Auf einen Autodach Steinschlag zu bekommen ist unwahrscheinlich, zumindest auf die Fläche bezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist korrekt.Hagelschaden verursacht keine Lackabplatzer, da im Moment des Auftreffens ein Teil des Hagelkorns flüssig wird, und deswegen kein Lack abplatzt. Zudem rundet sich beim Auftreffen das Hagelkorn ab, deswegen wird es höchstens Dellen geben.

Deine Lackschäden sind Steinschäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isar12
17.06.2011, 09:43

Grundsätzlich stimme ich dem zu. Aber Steinschläge überall auf dem Dach und auf dem Kofferraumdeckel sind doch eher selten.

0

naja da muss ich dem mann von der ergo leider recht geben!

es ist häufig der fall das kunden einen steinschlag als hgelschaden anzeigen....deswegen gibts ja auch gutachten!bei einem hagel schaden muss zwangsweise eine delle auftreten! und lack geht da nur in den extrem seltensten fälle ab..da hagelkörner rund sind und nicht eckig und hart genug um den lack wirklich zu beschädigen...

in diesem fall liegt versicherungstechnisch kein kausalzusammenhang vor da das schadenbild entsprechend anders sein müsste...

(vergleichs dochmal damit ....man haut dir mit der faust auf die Motorhaube = Delle ich hau mit nem hammer drauf = delle+lack+ klar erkennbarer hammerkopf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fahr doch mal in die waschstraße, vll bringt das ja etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suche dir einen neutralen Gutachter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reservist
17.06.2011, 09:40

Auch neutrale Gutachter werden Lackabplatzer nie auf Hagel zurückführen.

0

Was möchtest Du wissen?