Haftpflichtversicherung der Handwerker möchte zweiten Kostenvoranschlag einholen

5 Antworten

Grundsätzlich ja,denn wenn es diese möglichkeit nicht geben würde,könnte jeder Kunde,der ein Schaden hat,die teuerste Firma,beauftragen,sowas nennt man auch Selbstschutz,was ist denn schon dabei,wenn ein Gutachter kommt ?

Ähnliches hatten wir auch mal, nach einem Hagelschaden. Auch dort hat die Versicherung uns ihre eigene Firma geschickt, die wohl günstiger war, dafür aber insgesamt fast ein Jahr für alle Reparaturen gebraucht hat, dadurch gab es noch Folgeschäden usw. Wir hatten SEHR viel Ärger dadurch, aber schlussendlich ist alles gut ausgegangen. Uns hat die Versicherung klar gesagt, da die den Schaden zahlen, können sie auch den Handwerker stellen. Die erste Rechnung unseres Handwerkers, der eine Sofortmaßnahme ausgeführt hat, haben sie anstandslos gezahlt, aber alle anderen fälligen Reparaturen wurden dann von der von der Versicherung beauftragten Firma ausgeführt.

Die Entscheidung liegt beim Geschädigten, die Versicherung kann allerdings ein Gutachten verlangen.
Aber auch da hat der Geschädigte das Recht auf freie Wahl des Sachverständigen. Wenn Ihr den Schaden fiktiv abrechnen wollt, spielt dies alles eine Rolle, wollt Ihr den Schaden von einer Firma beheben lassen, ist letztendlich der Rechnungsbetrag das entscheidende.

Zahlt Versicherung nach Kostenvoranschlag oder nach Rechnung?

Folgender Fall: nach einem Versicherungsschaden sagt die Versicherung aufgrund eines Kostenvoranschlages die Zahlung zu. Firma geht aber pleite, eine andere Firma führt Auftrag günstiger aus, die Montagekosten/Arbeitslohn sind niedriger.

Versicherungs will Abschlußrechnung. Zahlt die Versicherung nun lt. dem höheren und genehmigten Kostenvoranschlag oder lt. der günstigeren Schlußrechnung nach Behebung des Schadens?

...zur Frage

Schaden erstatten durch Haftpflichversicherung

Hallo liebe Nutzer, ich habe einen erheblichen Schaden an meiner Windschutzscheibe an meinem Auto, verursacht durch einen guten Freund. Dieser hat jetzt seiner Privaten Haftpflichtversicherung mitgeteilt, dass er einen Schaden verursacht hat. Die Versicherung möchte jetzt gerne einen Kostenvoranschlag haben und meine Bankdaten zur Überweisung der Summe. Frage: Wird die Summe vom Kostenvoranschlag automatisch auf mein Bankkonto überwiesen, oder muss ich den Schaden reparieren lassen und der Versicherung die entsprechende Rechnung zuschicken?

Eine Information vielleicht noch. Ich habe auf meinem Auto lediglich eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, keine Teilkaskoversicherung.

Vielen Dank im voraus für eure Antworten

...zur Frage

Wirkt private Haftpflichtversicherung bei geliehenen Handy vom Kumpel?

Hallo. Ein Freund von mir hat mir ein Handy von sich geliehen, weil mein Handy in Reperatur ist. Nun ist das geliehene Gerät leider auf den Boden gefallen und der Simkartenleser funktioniert nicht mehr. Habe das Handy heute an ein Reperaturservice vom ortsansässigen Handyladen einschicken lassen bezüglich Kostenvoranschlag für die Haftpflichtversicherung. Ich habe keinen schriftlichen Vertrag mit meinen Kumpel. Wie stehen die Chancen bezüglich Schadensersatz von meiner Versicherung? Ich bin bei der LVM. Werden sie die Rerperaturkosten übernehmen? Wie stehen die Chancen. Was kann ich machen ?

...zur Frage

Wie ist das mit dem Wiederbeschaffungswert bei einem Schaden in der Mietwohnung?

Hallo, Ich habe in einer Mietwohnung gewohnt und bin im April ausgezogen! Meine ehemalige Vermieterin meint jetzt mir das Leben zur Hölle machen zu müssen und möchte sich die Wohnung auf meine kosten renovieren lassen!

In der Wohnung sind unter anderem Echtholztüren verbaut gewesen, welche auf Grund des Alters der Wohnung nicht mehr all zu top aussahen, viele Schrammen und Kratzer! Ich wohnte ein Jahr darin und mein Katzen haben ihr übriges getan. Das heißt ich hab an einigen Türen ein paar Katzenkratzer zu vertreten. Ich sagte ihr, dass das kein Problem sei, da ich eine Haftpflichtversicherung habe, wo meine Katzen mit abgedeckt sind, Sie solle mir also einen Kostenvoranschlag für das Abschleifen, der Türen geben. Gesagt getan, der Voranschlag kam und ich reichte ihn bei der Versicherung ein. Das dauerte...

In der Zwischenzeit wollte Fräulein Vermieterin nicht warten und hat die Türen abschleifen lassen, dort stellte dann der Handwerker fest, ja oh, na das wird dadurch aber nicht besser! Tja super, also neue Türen, jetzt will sie ungefähr 3000 euro von mir für neue Türen! Das wollte die Versicherung nicht einfach so zahlen und schickte einen Gutachter! Dieser stellte fest, dass wenn man 4 Katzen in der Wohnung hätte, das man mit solchen Schäden rechnen muss und es deshalb nicht versichert ist und lehnte ab! (Wird man ja sehen, was da noch rauskommt, da ich laut Versicherungsvertreter eigentlich dahingehend versichert bin)

Jetzt ist mein Anwalt im Urlaub und ich erreiche ihn nicht, weshalb mich das jetzt mti dem Restwert/Wiederbeschaffungswert interessiert! Laut Gesetz bin ich ja nur verpflichtet den Wiederbeschaffungswert zu zahlen! Also so dass der Ursprungszustand wieder hergestellt ist! Und nicht einfach mal so neue Türen!

Kennt sich da jemand aus und kann es mir sagen?

Die Türen und das Haus sind über 10 Jahre alt und sahen wie gesagt schon dementsprechend aus!

vielen Dank

...zur Frage

Muss die Versicherung die Kosten über den Kostenvoranschlag zurückzahlen?

Ich hatte einen Schaden am Laptop, der durch meinen Neffen verursacht wurde. Meine Schwester hat´s der Versicherung gemeldet und ich habe das Ding zur Reparatur gegeben, vorher musste ich einen Kostenvoranschlag über 59 € einholen, nun ist der Laptop repariert, allerdings habe ich nur die Kosten der Rechnung erhalten. Ich habe jetzt die Versicherung angeschrieben. In dem Schreiben der Versicherung stand, dass die Kosten des Kostenvoranschlags bei Reparatur verrechnet werden.

Was bedeutet das genau ? Muss die Versicherung die 59 Euro an mich zahlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?