Häuser und Wohngegend in Den USA?

7 Antworten

Ich war letztes Jahr in einem kleinen Örtchen in Kentucky und in NYC. Es kommt natürlich darauf an, wo Du genau hingehst und mit Sicherheit wird es auch nicht immer so sein, aber sowohl die bürgerlichen Vororte als auch Problemgegenden kamen den Vorbildern aus Serien/Filmen meiner Meinung nach schon sehr nahe

Vieles sieht dort so aus. Allerdings ist das eher in den Vororten so. Da es viel Platz gibt, muss man außerhalb nicht in die Höhe bauen.

Einfach auf Google Streetview schauen. Zum Beispiel:
Vorort: Daybreak.
Stadt: Salt Lake City oder sonstiges.

Es gibt aber verschiedene Häuserarten. In Arizona z.B gibt es Häuser, die an die Gebäude der Ureinwohner angelehnt sind.

Viele Ortschaften sehen in der Tat so aus wie im Film, das ist mir bei meinem Urlaub aufgefallen. Das fand ich echt klasse, die hatten sogar diese kreisrunden Parkabschnitten am Ende der Straße.

Auch das typische Haus mit der Doppelgarage findet man oft, ab und an mit Basketballkorb in der Einfahrt.

Es kommt auch immer so ein wenig auf die Gegend an, viele Amerikaner wohnen in Wohnkomplexen mit Pool und gated Community.


Was möchtest Du wissen?