Hässliche Nase ich weiß echt nicht mehr weiter?

Khloe - (Körper, Arzt, Beauty)

6 Antworten

Zunächst einmal ist deine Nase nicht wirklich schlimm. Schlimm wäre sie wenn sie an der Seite unter deinem rechten Ohr angewachsen wäre.😊 Aber sie ist genau da wo sie hingehört. Das ist doch schon die halbe Miete. Ich finde es auch schade das du dich nur über deine Nase definierst . Du hast bestimmt ganz tolle Augen 👀. Und ein schönes Gesicht. Aber gut . Also die Nase korrigieren ist heutzutage kein großes Problem mehr. Und wenn es dich so sehr belastet solltest du das auch durchziehen. Gehe am besten erstmal zum Hausarzt. Schildere ihm deine Atemprobleme. Sage auch das sie erstmals nach dem Bruch aufgetreten sind. Denn wenn deine Atmung beeinträchtigt ist zahlt deine Krankenkasse den Eingriff. Wichtig zu wissen ist: Die Kasse zahlt nur die Wiederherstellung der Funktion.Das Heisst freies Atmen. Wenn du dann noch Sonderwünsche in sachen Kosmetik hast musst du diese selber zahlen.Doch insgesamt wird es durch die Kassenbeteiligung natürlich viel günstiger für dich. Posten wie zum Beispiel Anästhesie und Nachbehandlung sparst du dann. Weil diese auch für die rein medizinische Versorgung anfallen. Also viel Glück 🍀.

10

Meine Augen sind grün und auch ziemlich groß, habe auch tolle Wangenknochen undso, bin wirklich nicht hässlich, aber genau mitten im Gesicht hab ich so ein großes Ding was alles zerstört. Genau das macht mich ja depressiv, eine Frau sollte eine kleine süße Nase haben und nicht eine wie meine Nase. Naja .. Trotzdem danke für deine Antwort, das werde ich wohl machen müssen :-) 

0
26
@Lucy723

Siehst du,hab ja gewusst das du schöne Augen 👀 hast. Und man sagt ja:"die Augen sind das Tor zur Seele".Und nicht die Nase oder die Nebenhöhlen.😉

1

Ich glaube das ich mal gehört habe, dass die Krankenkasse das übernimmt wen  die Nase gebrochen ist. Bin mir aber nicht ganz sicher. Aber trotzdem will ich das dir bewusst ist, dass du keinen Grund hast dich zu schäme. Jeder Mensch ist wunderschön, egal mit welchen Makeln. Lass den Kopf nicht hängen und rede dir bitte nicht ein das deine nase dich hässlich macht.

LG

10

Ich hab das schon so oft versucht aber nein das geht einfach nicht. Meine Nase macht mich einfach unglaublich hässlich. Ich würde so viel besser aussehen mit einer kleinen süßen Nase, aber nein ... 

Hab es wirklich langsam so satt mir jeden Tag vorher nachher Bilder anzuschauen, oder mich über diese Sache zu informieren (kenne mittlerweile die besten Ärzte in der Branche) ... Das ist psychisch wirklich ein Riesen Last :( 

0

Wenn du das mit den Atembeschwerden verbringst besteht da schon Hoffnung, dass die Krankenkasse sich an der Behandlung beteiligt. Bespreche das ganze doch mal mit deinem Arzt.

Ist meine Nase gebrochen? Oder nur angebrochen/geprellt?

Ich habe heute eins auf die Nase gekriegt die Nase hat kurz geblutet und jetzt ist da so ein Buckel auf der Nase ist die gebrochen ?

...zur Frage

Hässlich und Angst?

Meine Situation: Ich fühle mich unglaublich abstoßend und hässlich und Ekel mich vor mir selbst. Ich sehe mein Gesicht und möchte mir am liebsten eine Tüte über mein Gesicht ziehen. Zudem hab ich auch noch sehr dünne Haare. An schlechten traue ich mich nicht raus zu gehen oder fühle mich in der Schule so unwohl dass ich gehen muss.
Dazu habe ich noch unglaublich Angst vor sozialen Situationen wie Schule, einkaufen, Restaurants oder einfach die Öffentlichkeit. Mir ist alles unangenehm und ich denke jeder starrt mich an wegen meines Gesichtes oder sonst was und ich bin der Meinung, dass jeder der in meiner Umgebung lacht sich über mich
lustig macht.
In der Schule kann ich mich nicht beteiligen, da ich sobald die Aufmerksamkeit auf mir liegt, sofort Herzrasen und Schweißausbrüche bekomme.

Das ist jetzt schon seit ungefähr 3 Jahren so und ich hab überlegt mal zum Psychologen zu gehen, hab jedoch Angst, dass dieser es für unnötig empfindet, mich zu behandeln.
(Bitte keine bösen Kommentare)

...zur Frage

Nase mit Buckel

Ich habe einen Buckel auf der Nase und der stört mich einfach extrem,also ich will wissen ob sich der noch im alter mit dem Wachstum und so iwie verwächst weil meine Eltern haben beide keinen Buckel auf der Nase ...eig hat keiner aus meiner Familie einen nur ich.Warum ist das so?(Gebrochen hatte ich sie noch nie falls das daran leigen kann) und Geht das wenn ich älter werde weg(bin 13)

...zur Frage

Extreme Komplexe wegen meiner Krummen Nase und Buckel was soll ich tun?

Hey,

ich wollte euch teilen das ich ziemlich starke komplexe wegen meiner Krumme Nase habe und damit man es noch schlimmer machen kann habe ich noch ein großen Buckel. Ich habe ziemliche Komplexe wegen meiner Nase da sie komplett mein Gesamtbild zerstört. Ich wurde auch schon oft beleidigt wegen der Nase oder wenn man in die Augen schaut ekeln sich manche. Ich kann nie Bilder von mir machen weil meine Nase schon ziemlich krumm ist und von der Seite sieht meine Nase aus wie eine Rabennase. Ich traue mich kaum noch in die Öffentlichkeit zu gehen vermeide den Spiegel und kann auch niemand in die Augen schauen ohne daran zu denken das sie auf der Nase schauen. Wenn ich um mich herum bin sehe ich alle Leute mit einer schönen bzw. normalen Nase aber nur mich hat es extrem getroffen wieso ich. Eine Op kann ich aus Geld gründen nicht machen. Ich war auch schon beim Halsnasenohrenarzt und habe meine Nase überprüfen lassen aber leider konnte kein Fehler entdeckt werden außer eine Krumme nasenscheidewand was auch logisch ist wenn man eine krumme nase hat. Habe auch schon oft an Selbstmord gedacht....und weiß einfach nicht weiter.

...zur Frage

Ist dieser Nasenbuckel auffällig/hässlich (mit Foto)?

Ich bin mir nicht sicher ob ich meine Nase machen lassen soll. Würdet ihr das tun, wenn dies eure Nase wäre und empfindet ihr den Buckel als hässlich?

...zur Frage

Ich kann einfach nicht mehr, gibt es überhaupt noch einen Ausweg?

Bevor ich mein Problem schildere, gebe ich erstmal grundlegende Informationen zu meiner Person. Bin weiblich und 24 Jahre alt. Und zwar habe ich seit ca. 10 Jahren schon Selbsthass. Ich hasse mein Aussehen einfach. Bevor jetzt einige meckern, dass es nur die Pubertät ist, ich bin da schon lange raus. Angefangen hat es aber natürlich in der Pubertät. Ich dachte es geht vorbei wenn ich älter werde, aber dies ist leider nicht geschehen. Ihr fragt euch sicherlich wie ich aussehe. Die Angaben die ich gleich mache, bilde ich mir nicht ein, sondern habe diese auch immer von meinen Mitmenschen bestätigt bekommen (aber nicht immer in Form von Provokation). Ich habe eine große Höckernase, was auch zu meinem Grundproblemen gehört. Dann habe ich noch kurze, sehr bestädigte Haare, die seit Jahren nicht wachsen. Habe ein rundes Gesicht mit Hamsterbäckchen und ich hätte so gerne ein schmaleres, ovales Gesicht. Ich übertreibe nicht, wenn ich euch verrate ,dass ich jede Nacht aufgrund meines Aussehen weine und das Verlassens meines Hauses verweigere um nicht gesehen zu werden. Das Schlimmste jedoch ist, dass ich mich selber nicht sehen kann, ich könnte jedes Mal anfangen zu weinen wenn ich mich im Spiegel sehe, deshalb vermeide ich es. Zudem vergleiche ich mich jedesmal mit anderen Frauen. Einen Freund hatte ich auch noch nie und angemacht werde ich auch gar nicht. Ich habe schon über Schönheitsoperationen nachgedacht, jedoch könnte ich mir diese niemals leisten. Ich sage es nicht gerne, aber ich denke über Tod nach. Ich brauche dringend Hilfe..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?