Hängebauch Katze

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katzen - kastriert und unkastriert - bekommen einen Hängebauch, wenn sie zu viel fressen!!!! Das hat nur indirekt mit der Kastration zu tun, weil der Energiebedarf sinkt und sehr viele Katzen überfüttert werden. Vor allem im Bereich der Leiste haben alle Katzen viel lose Haut, die als Reserve dient, wenn sie sehr weite Sprünge machen und sich richtig weit strecken müssen. In diese Leistenfalten wird bei Überversorgung Fett eingelagert und dann hängen diese Fettbeulen als Hängebauch an der Katze.

Wenn man dafür sorgt, dass die Miez ein normales Gewicht behält, dann gibt es auch keinen Hängebauch. Meine erste Katze hatte auch einen Hängebauch und war ziemlich moppelig , und wurde damit 18 Jahre alt ;o) . Die anderen waren eher normal gewichtig und hatten keinen Hängebauch.

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

0

Meine Katze hat auch einen Hängebauch. Den wickelt sie sich um die Hinterbeine, wenn sie sich hinsetzt. Damit wärmt sie ihre Beine und Pfoten. Den kann sie sich sogar über das Gesicht ziehen, wenn es ganz kalt ist. Ist quasi wie ein Wintermantel. 

Hallo, IchNixWissen969. Wenn deine Katze davor nicht fett war, ist ist es nur ihr Flugmantel, denn das Katzenfell ist so designet, dass es ihr bei Größe 38 paßt wie ein Mantel in Größe 40. Hat aber seinen Sinn, denn es bewahrt sie bei Stürzen vor richtig schlimmen Verletzungen, da es sich nach der katzentypischen Drehung Beine gen Boden tatsächlich fallschirmähnlich bläht. Bei meinen schlanken, allesamt kastrierten Schnurrern hängt es ca. ab dem Bauchnabel etwas und vermehrt, je älter sie werden. Taste mal ab und wenn du nur Hautr/ Fell findest ist es so, ansonsten dein Schnurrli etwas zu dick, lG.

das ist ja interessant. heißt das bei frauen auch flugmantel ? :-D.

für was brauchen tiger diesen flugmantel?

0
@taigafee

Zu 1. nö, da nennt man es falsch gekaufte Klamotte :- ) Zu 2. auch mancher Tiger wird zum Überflieger ;- )

0

Was möchtest Du wissen?