5 Antworten

am anfang ist es einfacher einen loop in runden zu häkeln.

wenn du die kettmaschen fertig hast, achtest du drauf, die luftmaschenkette nicht zu verdrehen und verbindest die letzte mit der ersten masche, indem du einfach eine schlinge durchziehst (kettmasche).

dann häkelst du einfach in runden weiter. am ende jeder runde machst du jeweils wieder eine kettmasche.

Am Ende jeder Reihe solltest du noch eine extra Luftmasche häkeln. Dann sollte es gerade bleiben.

so ist es richtig, "Versuch macht Klug", hi, hi , viel Freude, ich häkle auch gerne

1

Sieht völlig normal aus. Einfach weitermachen. Je mehr du häkelst, desto stabiler wird es.

Wenn Du Deine Luftmaschenkette gehäkelt hast, stichst Du in die erste freie Luftmasche und häkelst weiter in Reihen. Das ist ganz normal wie es jetzt aussieht, wenn Du weiter häkelst wird es gerader. Was häkelst Du denn, wenn ich fragen darf ?

Was soll denn daran schief werden? Häkele mal einige Zentimeter, dann ist da nichts mehr schief. Was häkelst du denn?

Was möchtest Du wissen?