Habt ihr bei hohen Geschwindigkeiten als Beifahrer Angst im Auto?

8 Antworten

Ich bin ein sehr anspruchsvoller Verkehrsteilnehmer mit fast allen denkbaren Führerscheinen und hab schon einiges an Trainings auf den verschiedensten Fahrzeugen gemacht. Angst habe ich durchaus gelegentlich, wenn ich sehe, dass der Fahrer Mist baut. Und das tun viele.

Ein guter Freund von mir beispielsweise fährt manchmal auf der Landstraße viel zu schnell und hat nur eine Hand am Steuer, und das dann auch noch an der grundfalschen Stelle, auf zwölf Uhr. Wenn der mal schnell ausweichen müsste, würde er allein dadurch dreißig Meter verlieren oder im Graben landen. Glücklicherweise war die Strecke kurz und das Auto sehr groß und sicher.

Das war allerdings noch lange nicht so schlimm wie der Sehbehinderte, mit dem ich mal eine Fahrgemeinschaft zu einer Veranstaltung bildete, weil ich ihn vorher nicht kannte. Der fuhr ebenfalls viel zu schnell, bremste dann in die Kurven rein brutal ab, weil er halt nix sah, und stampfte dann hinterher wieder voll drauf. Auf der Autobahn dann immer viel zu wenig Abstand. Da hab ich nach der Veranstaltung echt aus nackter Todesangst lieber eine Ausrede gebracht und bin ohne Jacke mit dem Zug heimgefahren, was vier Mal so lange dauerte, als noch einmal zu dem ins Auto zu steigen.

Man kann so was erfahrungsgemäß kaum jemandem gegenüber ansprechen, weil alle sich für gute bis perfekte Autofahrer halten und den Kritiker dann entsprechend für einen Besserwisser. Also halte ich meinen Rand und lasse sie in ihr Unglück fahren.

Geht mir auch so. Lösung: Ich fahre seit Jahrzehnten immer selbst. Und wenn es zur Situation kommt, dass mehrere Leute an den gleichen Ort wollen/müssen, und festgestellt wird, dass es mit nur einem Auto vernünftiger wäre, dann sagst Du einfach, einverstanden, aber ich fahre mit Sicherheit selbst, und schon hocken alle in Deiner Kiste statt Du in deren.

Ich habe das gleiche Problem. Da ich selbst als Beifahrer nicht die Kontrolle über das Auto habe, bekomme ich Panik, besonders bei viel Verkehr, Kurven oder wenn der Fahrer unaufmerksam fährt. Das passiert mir nicht, wenn ich selber fahre. Mir hilft es eigentlich nur mich abzulenken, sprich zu lesen, zu schlafen oder Musik zu hören und nicht nach draußen zu schauen .

Was möchtest Du wissen?