Habt ihr auch schonmal jemandem so richtig das Herz gebrochen?

15 Antworten

Ja. Aber ich mache mir da keine Vorwürfe. Es war ein Mädchen mit dem ich immer gepoppt habe und von Anfang an klargestellt habe das ich nichts ernstes mit ihr will. Sie hat sich trotzdem Hoffnungen gemacht. Aber das ist natürlich ihr eigenes Problem. Nicht meins. Mehr als es von vornherein klar zu stellen kann ich nicht machen. 🤷🏻‍♂️

Seitdem lasse ich lieber die Finger von Teenies. Zumindest von allem was über einen ONS hinausgeht.

Ja... ich war in jüngeren Jahren, so mit 18, einmal ein richtiges A...Loch.

Mir ist, bin selber eine Frau, es etwas zu Kopf gestiegen das ich anderen Mädchen / Frauen ziemlich schnell dazu bringen konnte auf mich zu stehen und mich zu wollen.

Hatte von 14-18 eine Beziehung mit einem einzigen Mädchen und ab sie dann mit 18 betrogen und war dann noch mehrere Monate mit ihr zusammen, gleichzeitig aber auch mit der Frau mit der ich sie betrogen hab.

Zum Schluss hab ich ihr, weil wir das letzte Jahr fast nur noch gestritten haben, in einem Streit, weil ich genervt von ihr war, richtig hart ins Gesicht geklatscht was passiert ist und die Beziehung damit beendet. Fand es zum Schluss auch noch lustig als sie geweint hat in diesem Moment.

Wenn ich, nun bin ich 26, da dran zurück denke schaudert es mir wie kacke ich damals war. Gibt keine Entschuldigung dafür.

Kann ich gar nicht genau sagen. Ich vermute aber nicht. Kann man denn einem Mann das Herz brechen, den man über ein Jahr nur flüchtig kannte?

ja aber es war nicht schlimm - die ist halt ein pycho (ist immer noch nich über mich hinweg)

Glaub nicht aber kann sein... Sie war zumindest sehr wütend

Was möchtest Du wissen?