Das ist ganz schlecht geh am besten in die Moschee

...zur Antwort

Das hängt je nach Spezialisierung zusammen. Manche Spezialisierungen sind gefragt,manche nicht. Eine Spezialisierung ist dann nicht verkehrt wenn man über eine breite Grundausbildung verfügt. Spezialisiert man sich zu stark läuft man Gefahr als Pferd mit Scheuklappen zu gelten

...zur Antwort

Nein, das Universum ist nichts. Die Antwort findest du hier auf der Erde wenn du die wirkliche (echte) Welt betrittst.

...zur Antwort
Ein anderer Kandidat/ andere Kandidatin (Wer?)

Stefan aus TV total

...zur Antwort

Hm... Eher einer Moto. Die Supersportler sehen einfach nur geil aus aber unter der Haube haben sie nichts und das sieht Recht lächerlich aus wenn da eine Supersportler entlang fährt mit zwei Fahrrad Reifen und einem Sound der glatt von einem Roller stammen könnte.

...zur Antwort

Subnautica

...zur Antwort

Bibel: Unterordnung der Frau? Frage an Leute die das so umsetzen?

Hallo zusammen,

wollte mal fragen wie ihr es handhabt bei dem Thema Entscheidungen treffen?

Kurz zu uns: Wir entscheiden z.B immer zusammen als Team. Ich erkenne an, dass er als Haupt die Verantwortung für die Entscheidungen hat und diese Aufgabe schätze ich. Mein Mann bindet mich als Verantwortlicher aber immer so ein, dass wir zum gemeinsamen Nenner kommen und zusammen entscheiden können. Wir lieben es zusammen zu entscheiden.

Manchmal sind zwei Lösungen richtig und wir wissen beide nicht was besser ist. Da lasse ich ihn entscheiden und so fühle ich mich wohl.

Sollte man Unstimmigkeiten im Entscheidungsprozess haben, würde ich meinen Mann entscheiden lassen. Ich weiß auch, dass er mich dabei berücksichtigen würde. Doch dieser Moment kam in den sieben Jahren bei uns aber nie vor weil wir vorher immer zusammen an einem Strang zogen und trotz Unstimmigkeiten eine Lösung gefunden haben, mit der beide glücklich waren.

Ich höre jedoch als Christin oft, der Mann muss Entscheidungen treffen. Dann denke ich mir, was wenn dies heißen soll, dass nur er ALLEINE entscheiden soll, auch wenn wir uns EINIG sind ? Soll es heißen er soll sie IMMER dann alleine treffen? Oder ist gemeinsam Entscheidungen treffen von Gott an erster Stelle so gewollt ?

Daher wollte ich euch fragen:

Wenn ihr euch in der Ehe in einer Sache geeinigt habt und zu einem guten Ergebnis gemeinsam kamt, heisst es für euch dennoch der Mann ist der alleinige entscheider gewesen trotz Einigung, oder gilt es unabhängig von seiner Verantwortung als eine gemeinsam getroffene Entscheidung ?

Ich finde dieses Gefühl von gemeinsam entschieden zu haben sehr wertvoll und wir fühlen uns beide damit wohl und als einTeam, wenn wir in kleinen wie auch großen Sachen sagen können, dass die Entscheidung von UNS beiden kommt.

Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen.

...zur Frage

Ich bin in der Auslegung der Bibel nicht der führende Spezialist aber ich würde behaupten so wie ihr das regelt ist es perfekt.

Die "Unterordnung" wird im Zeitgeist eher negativ gedeutet und mit Sklaverei oder Diktatur gleichgesetzt. Das ist es aber nicht. Ferner noch soll der Mann sich um die Frau kümmern und sie Frau um den Mann. Hier vermag ich liebe hinein zu interpretieren. Eine Liebe die seinem Ehepartner nur das gute wünscht. Es bedeutet nicht dass der Mann alle Entscheidungen trifft, es bedeutet das die Frau ihrem Mann den Respekt gibt dem sie ihm schuldet, genauso wie der Mann seiner Frau den Respekt geben soll den er ihr schuldet

...zur Antwort

Eine Mischung aus 1+2

1 deshalb weil nicht alles erstrebenswert ist was als erstrebenswert gilt. Viele Menschen machen sich unnötig Stress.

2. Deshalb weil ich die Prioritäten anders gesetzt habe. Ich will Dinge erleben ja aber die richtigen Dinge! Ein 40 Stunden die Woche Job und Geld Geld Geld Geld gehört definitiv nicht dazu. Ich möchte ein entspanntes leben denn es könnte wie du schön sagst morgen vorbei sein. Da wäre es zumindest gut wenn man sich mit dem beschäftigt hat das man mag

...zur Antwort

Hallo, ich habe nach dem Fachabi eine Ausbildung absolviert und habe es schwer bereut. Bin danach studieren gegangen und es war prima

...zur Antwort