Haben täglich 100 squats einen effekt?

5 Antworten

Für eine Anfängerin bringt es definitiv was, allerdings bist du im Kraft-Ausdauerbereich. Vermutlich machst du ja 5x20 oder so. Das bringt wenig Muskelwachstum und wenn man Regeneration und Muskelaufbau mit einbezieht, verbrennt dieses Programm auch weniger Kalorien als beispielsweise ein "schweres" 3x12 mit Zusatzgewichten. 

Klar am Anfang merkst du das gut, aber nach einigen Wochen hat das kaum noch einen Effekt, da sich deine Muskeln dran gewöhnt haben. Dann musst du entweder noch mehr Wiederholungen machen (sinnlos) oder Zusatzgewicht nehmen um den Muskel mehr zu reizen, damit er wieder wächst. Generell wird der Muskel bei Kraft-Ausdauer eher effizient als das er wächst. 

Es sei gesagt: Wenn du schwerer trainierst, kannst du nicht mehr täglich den Muskel trainieren, jedenfalls nicht in hohem Umfang, da du sonst ins Overreaching bzw. Übertraining (kommt nach OR) kommst. Jeden Tag die gleiche Bewegung kann auch dein Nervensystem ermüden lassen. 

Beispielsweise kannst du aber am einen Tag Squats machen und am anderen Kreuzheben mit fast gestreckten Beinen und Kickbacks. So würdest du die Vorder und Rückseite abwechseln und gibst etwas Zeit zum regenerieren. Du musst dann nur etwas in dich reinhören, da es sein kann, dass das trotzdem zu viele Reize für deinen Po sind. Das hängt dann aber wieder von Volumen und Intensität ab... 

Natürlich hat das einen Effekt!!! Es ist besser als gar nichts. Probier es doch einfach mal aus- was schadet es schon? Nach und nach kannst du auch deine Ernährung anpassen. 

Du wirst schneller Müde und nimmst ab wenn du weniger energie zufürst als du verbrauchst.


Was möchtest Du wissen?