menge der squats bei anfänger

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo dontknow! 

oder sollte ich lieber "normale" Squats machen

Richtig - und die "30 Tage Squat Challenge" hat so ihre Tücken. 

Es kann nicht funktionieren - da fehlt die Nachhaltigkeit. Eine zeitliche Beschränkung von Übungen ist eigentlich immer sinnlos - eine Frage der Nachhaltigkeit. Squats bauen den Musculus gluta(a)eus maximus ( Großer Gesäßmuskel) auf . Und dann? Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel. Antrainierte Muskeln sind leider immer nur eine Momentaufnahme. Muskelaufbau ist immer ein Dauerprojekt. Alle zeitlichen Begrenzungen wie hier "30 days" sind da wie eine Sandburg vor der nächsten Flut.

Sinnvoller sind Squats, Kniebeugen. 5 X 8 - 10 jeden 2. Tag reichen da. Alles auf Dauer. Erfolge solltest Du nach wenigen Wochen sehen können. Squats - da gibt es viele Demo - Videos bei You Tube.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

die squatchallenge hat mir nicht so viel gebracht, du solltest lieber die squats solange machen bis deine beine nachgeben, und das am besten 2-3 mal während dem training. 

du musst dich einfach richtig auspowern und dir dann aber auch einen tag pause gönnen, die muskeln bauen sich nur in der ruhephase auf:)

Ich würde an deiner Stelle trainieren gehen , dort wurde ich dann an der Multi Presse mit 10 kg - 15 Wiederholungen a 3 Sätze beginnen :)

Gerhart 07.01.2015, 12:51

... 15 Wiederholungen je Satz, insgesamt 3 Sätze bei Beachtung der richtigen Körperhaltung

0

Die mache ich auch gerade parallel zu der Abs Challenge ;)

...... - (Sport, Fitness, Training)

Was möchtest Du wissen?