Haben Spermien Gefühle und sind sie glücklich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Denke nicht ,dass diese ein Bewußtsein haben.

Sind halbe Zellen ,welche ggf die weibliche Eizelle befruchten, aber meist "sterben ",da Sex ja meist zum Lustgewinn und nicht zur reinen Fortpflanzung erfolgt.

Aber man könnte genauso fragen ob eine Hautzelle od ähnliches glücklich ist.

Die Vorstellung, dass sie glücklich sind ist lustig... Aber wissen tut man das nicht, hab noch keinen gesehen, der mit seinen Zellorganellen redet😂

Wie kommst du denn auf die Idee?  Nein!  Natürlich nicht :-)))

IchbineinSperma 21.01.2017, 16:40

Rate mal wie ich auf die Idee komme?

1
Dschubba 21.01.2017, 16:43
@IchbineinSperma

Ja, ich seh schon ... DubisteinSperma   :-)  und ich hoffe das du Gefühle hast und glücklich bist!

2
TrollCoach 21.01.2017, 16:41

Woher willst du das wissen? Hast du denn schon jemals versucht ein ernsthaftes Gespräch mit einem Spermium zu führen? Versucht sein Wesen zu ergründen? ^^

1
Dschubba 21.01.2017, 16:46
@TrollCoach

hahaha.... ich hab schon mal eins gestreichelt und es sah dabei glücklich aus ;-)

2

Nein haben sie nicht. Sie sind nicht in der Lage Emotionen zu empfinden, also auch kein Glück.

Nach reiflicher Überlegung stelle ich folgende These auf:

Der Mensch mit all seinen Gefühlen wird aus der Vereinigung von Spermium und Eizelle gebildet. Das Spermium bildet also die Hälfte des Menschen. Folglich trägt das Spermium das den Menschen erzeugt die Hälfte der Gefühle in sich die der spätere Mensch empfinden kann. Dies bedeutet ein Spermium ist halb glücklich, halb traurig, halb wütend und halb einsam usw. Dummerweise empfindet das Spermium alles gleichzeitig. Weil es ist ja sehr klein und so viel Gefühle brauchen Platz. Weil aber auch Mutter Natur den Kosten-Nutzenfaktor berücksichtigen muss wurden die Gefühle nicht in separate Kammern gepackt sonder alles zusammen in ein Eck gequetscht. Jetzt dauert es allerdings bis die Gefühle wieder richtig ausgepackt, aufgeblasen und an ihren Platz im fertigen Menschen verfrachtet sind. Folglich hat man die Pubertät erfunden die das kopmensiert und im zeitlichen Ablauf genau darauf ausgerichtet ist und das Auspacken in die Abschlussphase bringt. Dabei kommen sich die aufgeblasenen Gefühle aber gern mal in die Quere weswegen pubertierende so durchgedreht sind.

NackterGerd 21.01.2017, 17:26

Hervorragende Erklärung 

0

Wenn man sich den biologischen Aufbau einer Spermium Zelle anguckt, kann man Deine Frage klar mit "Nein" beantworten.

Das ist so ähnlich wie bei Schneeflocken.

Die eine freut sich wenn sie ihren Kollegen in Bayern helfen kann und die andere freut sich weil sie allein in Norddeutschland ein Schneechaos verursacht.

Klar. Aber alles rationell.

Was möchtest Du wissen?