Haben neben meinen hoden jeweils 2 Erbsen große kugeln entdeckt, mache mich verrückt , was könnte dies sein, könnte das Krebs sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hört sich lustig an aber ist keine Verarsche: Im internat haben wir früher Schwanzvergleiche gemacht und da ist mir auch aufgefallen daß ein Kumpel solche Dinge an den Eiern hatte, waren recht groß, so wie du sie beschreibst und der war aber beim Arzt gewesen und der hatte ihm gesagt, daß wären Talgablagerungen und harmlos.

Daß es wehtut kann sein, daß sie auf den Nebenhoden drücken, der ist total empfindlich.

Also zu 95% ist es harmlos aber Arzt fragen (Hautarzt) wäre sicherer.

Wir können keine Fernsiagnose machen. Du musst uns schon an deinen Hoden ranlassen. 😉

Ne, Spaß beiseite. Selbstuntersuchung ist gut u wichtig. Solltest du Knoten oder Veränderungen (Schmerzen, Schwellungen, Ausfluss, Blut im Harn ...) entdeckt haben, geh zum Urologen! Er kann eine Ultraschall-Untersuchung der Hoden durchführen. Auch eine ergänzende Blutuntersuchung mit Bestimmung der Tumormarker wird sinnvoll sein. 

Mach dir erstmal keinen Kopf, ab und zu spürt man(n) Verhärtungen, die sich wieder lösen. 

Schwierig in dem Fall eine Ferndiagnose zu stellen. Würde schauen dass du die nöchsten Tage einen Termin beim Urologen bekommst, ggf auch erst zum Hausarzt und über den einen Termin machen lassen wenn Wartezeit zu lang sein sollte. Würds auf jeden Fall vom Arzt durch tasten und ein Ultraschall kontrollieren lassen ob der Verdacht besteht oder doch was harmloses ist.

Es gibt jemand, der kann dir das ganz genau beantworten. Nennt sich Arzt! Genauer gesagt Urologe.

Was möchtest Du wissen?