Haben Haupt-Mittelschule,Realschule und Gymnasium den gleichen Unterrichts Stoff?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es so wäre, warum sollte es dann wohl diese verschiedenen Schulformen geben? Grundlegende Dinge werden überall unterrichtet, aber zum einen ist das Tempo unterschiedlich, zum anderen wird auf dem Gymnasium wesentlich mehr Stoff vermittelt.

Soweit ich weiß in der fünften Klasse etwa schon noch, damit die, die dann wechseln es nicht so schwer haben. Aber dann nicht mehr. Im Gymnasium ist alles viel mehr vertieft und da gibt es noch extra Themen.

NEin haben sie nicht. In manchem ist er zwar ähnlich, aber nicht gleich. Prozentrechnung wird wohl jeder lernen müssen. Aber die Vertiefung ist anders.

Nachhilfe geben - wie viel Geld kann ich verlangen?

Hallo,

ich gebe meiner kleinen Nachbarin Nachhilfe und weiß leider nicht wie viel ich verlangen kann, bzw. verlangen soll.

Sie ist 12 Jahre alt und geht zur Zeit in die 2. Klasse auf einer MIttelschule. Wir sind aus Österreich, falls nun was mit Unterschied zwischen Hauptschule, Realschule, etc kommen sollte. Wir haben hier nur Mittelschule und Gymnasium.

Ich habe ihr schonmal Nachhilfe gegeben, da war sie aber 9 Jahre und in der 4. Klasse Volksschule/Grundschule. Da habe ich 5 Euro bekommen, weil der Stoff ja auch nicht wirklich anspruchsvoll war.

Das Fach ist Mathe, falls das einen Unterschied machen sollte. Ich habe mir gedacht, dass ich 7 oder 8 Euro verlange, findet ihr das passt? Oder sollte ich mehr nehmen, oder weniger?

...zur Frage

Mittelschule zur Realschule?

Hallo, es geht um meine Schwester,die nun die 5.Klasse einer Mittelschule besucht & völlig unterfordert ist..ihr gefällt es dort nicht. Sie & meine Eltern wollen,dass sie ab nächstem Schuljahr eine Realschule besucht.Nun ist die Frage,ob sie die 5. dort wiederholen oder aber auf der Stelle in die 6.Jahrgangsstufe soll. Das mit dem Notendurchschnitt ist kein Problem :) Mal so nebenbei: Wir wohnen in Bayern. Sie ist eine sehr gute Schülerin. Sie möchte in der 10.Klasse auf das Gymnasium wechseln :) Habt ihr Tipps? Was würdet ihr mir bzw. ihr raten?

...zur Frage

Stoff Aufnahmeprüfung 8. Klasse realschule Bayern

Muss ich bei der Aufnahmeprüfung der 8. Klasse für die realschule (Mathe) den Stoff lernen den ich vergangenes jahr in der siebten Klasse gymnasium hatte oder den Stoff von der siebten Klasse realschule ? Mit freundlichen Grüßen DeutschnamStyle

...zur Frage

Nach der 9. Klasse Realschule aufs Gymnasium wechseln?

Hallo,

ich besuche momentan die 9. Klasse einer Realschule in NRW. Ich gehe in eine bilinguale Klasse, habe außerdem noch Französisch und belege (züsätzlich zum normalen Matheunterricht) das Wahlpflichtfach Mathe für Leute, die Spaß an Mathe haben und auch recht gut sind. Meine Noten sind bis jetzt auch gut. Ich stehe in Deutsch und Französisch 2, in Englisch 1 und in Mathe zwischen 2 und 3. Meine Frage lautet, ob man mit diesen 'Kompetenzen' auf das Gymnasium wechseln kann, bestenfalls nach der 9. Klasse? Also, dass ich die 9. Klasse auf der Realschule beende und dann in die 10. Klasse aufs Gymnasium komme? Ist das möglich?

Danke im Voraus

eminemsgirl

...zur Frage

Arbeiten in Hauptfächern total verhauen

Also ich habe Mathe obwohl ich im Unterricht noch konnte total verhauen.Hab ne 4. In deutsch und mathe hab ich auch ne 4 bekommen :( In den nebenfächern und französisch stehe ich allerdings 1-3. Mathe hatte ich Blackout.Deutsch hab ich nicht verstanden (stehe sonst 2 in Deutsch) und Englisch konnte ich auch aufeinmal nicht.Blackout -.-

Bin 10.Klasse Realschule und wollte eigentlich Gymnasium,aber das ich kann ich glaub ich vergessen.Wir schreiben nur noch 1 Arbeit und ich könnte noch eine 3 schaffen in allen Hauptfächern,aber hab Angst zu verhauen.

Was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?