Haben Blinde Menschen im Haus Licht an?

6 Antworten

Hallo. ... Also ich mache grundsätzlich kein Licht. Ich benötige es ja nicht, und warum sollte ich es dann anschalten? ... Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung. :) Gruß Thomas

Was wir als blind bezeichnen sind meist stark Sehbehinderte. Vielen von ihnen können etwas, zumindest Licht und Dunkel sehen, was ihnen hilft sich zu orientieren.

100% Blinde (z.B. solche die keine Augen haben) können sich das Licht durchaus sparen. Das trifft aber wie oben beschrieben meist nicht zu.

Ein Freund arbeitete beim Zivildienst mit einem 100% Blinden zusammen und der machte nie das Licht an. Wenn dann einer, der in das Büro des blinden Mannes kam, eine Bemerkung darüber machte, sagte der dann grundsätzlich, er habe sich schon die ganze Zeit gewundert, warum es so dunkel um ihn sei...

Den roten Schimmer durch das geschlossene Augenlied sehen Blinde sicher nicht, also warum sollten sie Licht anmachen?

Blinde brauchen auch kein Licht im Kühlschrank. Sie können die Birne herausdrehen und müssen niemals darüber nachdenken ob nun auch das Licht beim schliessen der Kühlschranktür wirklich ausgegangen ist.

Was möchtest Du wissen?