habe zunehmend gerötetes Gesicht, was können die Ursachen sein (auch Kaffee)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es handelt sich um zahlreiche erweiterte Äderchen im Gesicht. Begünstigt werden die Veränderungen durch Alkohol und Sauna. Da hilft keine Creme. Ein Hautarzt kann dir die Gefäße mit dem Laser veröden. Die Ergebnisse sind gut bis sehr gut. Das ist natürlich keine Krankenkassenleistung. Erkundige dich nach den Preisen, die können durchaus differieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm, könnte mir vorstellen, dass es am nichtmehr Rauchen liegt.

Rauchen verengt doch die Blutgefäße ( daher auch das Herzinfarktrisiko für Raucher meine ich ). Ohne Nikotin weiten sich die Gefäße und dein Gesicht wird stärker druchblutet und bekommt eine "gesündere" Farbe.

Könnte mir gut vorstellen, dass sich das, wenn sich der Körper und die Blutgefäße an die rauchfreie Zeit gewöhnt haben , auch wieder gibt.

Ansonsten echt mal nach dem Blutdruck schauen. Das kann man mit den guten Geräten auch im Hausgebrauch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann viele Ursachen haben, hoher Blutdruck, Unverträglichkeit von Alkohol, Koffein, Lebensmittelunverträglichkeiten uvm. Der Hausarzt kann sicher weiterhelfen. Es nützt nichts sich irgendwelche Cremes aus der Apotheke ins Gesicht zu schmieren wenn die Ursache nicht behoben wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vielleicht irgendeine Allergie? bevor du irgendwelche Cremes ausprobierst würde ich mal den Hautarzt besuchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bluthochdruck, das würde ich auch sagen, daher den Hausarzt schnellstens aufsuchen der wird es besser abklären als die User hier!

Gruß Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ursache für ein gerötetes Gesicht könnte auch Bluhochdruck sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?